Corona-Alarm bei Barça! Alves, Alba & Lenglet positiv getestet

StartNewsCorona-Alarm bei Barça! Alves, Alba & Lenglet positiv getestet
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona wird vorerst auf Dani Alves, Jordi Alba und Clément Lenglet verzichten müssen. Die drei Defensivspieler sind mit dem Coronavirus infiziert.

Corona: Barça muss vorerst auf Alves, Alba und Lenglet verzichten

Ein halbes Jahr lang war der FC Barcelona von Corona verschont geblieben, nun schlägt das Virus über die Feiertage auch bei Barça zu. Gleich drei Spieler der Blaugrana wurden vor dem Trainingsstart am 28. Dezember positiv auf COVID-19 getestet.

Wie der Klub am Montag und Dienstag mitteilte, wurden sowohl Dani Alves und Clement Lenglet als auch Jordi Alba positiv auf das Coronavirus getestet. Alle drei haben sich in häusliche Quarantäne begeben. Immerhin: Nach Vereinsangaben würden sich die drei Akteure gut fühlen.

FC Barcelona trainiert ab Dienstag wieder

Am Dienstag, den 28.12., nimmt Barça nach der kurzen Weihnachtspause um 18 Uhr wieder den Trainingsbetrieb auf. Alves, Alba und Lenglet werden dementsprechend fehlen, ebenso auch mindestens beim Auftaktspiel in das Jahr 2022 am 2. Januar gegen RCD Mallorca, wobei Alves dieses ohnehin verpasst hätte.

Grund: Der Winter-Transfermarkt öffnet offiziell erst am 3. Januar, sodass der Routinier auch dann erst bei dem spanischen Ligaverband LFP registriert werden kann und eine Spielerlaubnis bekommt.

Auch ein Einsatz des Trios beim Copa-del-Rey-Auftakt am 5. Januar gegen Linares Deportivo ist damit unwahrscheinlich. Grundsätzlich ist eine zehntägige Isolation vorgeschrieben, die demzufolge erst am 6. Januar endet. Voraussetzung: ein negativer PCR-Test. Obendrein werden sie dann auch erst einmal einen Trainingsrückstand aufholen müssen.

Kein Einsatz gegen Mallorca: Darum fehlt Dani Alves Barça auch beim Jahresauftakt

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE