Fan-Rückkehr im Camp Nou: Barças Saisonauftakt vor fast 30.000 Zuschauern

StartNewsFan-Rückkehr im Camp Nou: Barças Saisonauftakt vor fast 30.000 Zuschauern
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Fans kehren ins Camp Nou zurück! Wie der FC Barcelona mitteilte, sind beim La-Liga-Auftakt gegen Real Sociedad knapp 30.000 Zuschauer erlaubt. Es wird das erste Spiel mit Fans im Camp Nou seit fast anderthalb Jahren sein.

Die vergangenen 17 Monate mussten die Spieler des FC Barcelona vor leeren Rängen spielen, die andauernde Corona-Pandemie machte Stadionbesuche während dieser Zeit unmöglich. Doch dies wird sich nun ändern, denn wie der FC Barcelona mitteilte, werden am ersten Spieltag der neuen La-Liga-Saison wieder Zuschauer im Camp Nou erlaubt sein.

Barças La-Liga Auftakt vor knapp 30.000 Fans

Bereits bei der traditionellen Saisoneröffnung, dem Spiel um die Joan-Gamper-Trophäe, spielte die Blaugrana in ihrer Heimat erstmals wieder vor Fans, allerdings nicht wie zunächst geplant vor 20.000, sondern lediglich vor 3000. Aufgrund der stark gestiegenen Inzidenz in Katalonien ließen die regionalen Behörden ein Spiel vor mehr Zuschauern nicht zu – daraufhin wurde es vom Camp Nou in das deutlich kleinere Estadi Johan Cruyff verlegt.

Nun, nur eine Woche nach dem Gamper-Spiel, werden dann doch wieder deutlich mehr Menschen im Stadion erlaubt sein. In Absprache mit den Gesundheitsbehörden dürfen 29.803 Zuschauer – dies entspricht 30 Prozent der Gesamtauslastung – den Liga-Start des FC Barcelona gegen Real Sociedad (Sonntag, 20 Uhr) im Camp Nou mitverfolgen. Zufälligerweise bestritten die Katalanen ihr letztes Spiel mit Fans im Stadion am 7. März 2020 ebenfalls gegen Real Sociedad.

Wer ein Ticket bekommt, könnte per Los ermittelt werden

Wie Barça weiter mitteilte, werden 85 Prozent der verfügbaren Tickets Klubmitgliedern zur Verfügung stehen, die restlichen 15 Prozent gehen unterdessen an andere Partner des Vereins. Inhaber einer Dauerkarte können seit Montag, 9. August, auf der Website Barças einen entsprechenden Ticket-Antrag ausfüllen. Sollten mehr Karten nachgefragt als angeboten werden, wird eine Auslosung darüber entscheiden, wer am kommenden Sonntag im Camp Nou darf.

Wenngleich das Stadion am Ende gerade einmal zu einem Drittel gefüllt sein wird, so ist dies doch ein Schritt zurück in Richtung Normalität – und wenn die Corona-Fallzahlen in Katalonien weiterhin sinken, werden bestimmt auch bald mehr als 30.000 Zuschauer im Camp Nou erlaubt sein.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE