6:0! Barça fertigt Inter Miami mit Traumtoren ab – Lewandowski trainiert vor Spiel

StartNews6:0! Barça fertigt Inter Miami mit Traumtoren ab - Lewandowski trainiert vor...
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Mit einem 6:0 gegen Inter Miami feiert der FC Barcelona seinen ersten Testspiel-Erfolg in der laufenden Saisonvorbereitung. Raphinha ist an drei Toren beteiligt, auch Andreas Christensen debütiert. Robert Lewandowski wirkt nicht mit, trainiert dafür vor der Partie im Stadion individuell.

Ansu Fati, Gavi und Memphis treffen sehenswert

Ohne Trainer Xavi und Stürmer-Star Robert Lewandowski hat der FC Barcelona am frühen Mittwochmorgen mitteleuropäischer Zeit seinen ersten Testspiel-Sieg im Zuge der Vorbereitung auf die Pflichtspiel-Saison 2022/23 eingefahren. Gegen MLS-Klub Inter Miami siegten überlegene und starke Katalanen 6:0.

Pierre-Emerick Aubameyang traf zur Führung (19.), wenig später schraubte Raphinha den Spielstand in die Höhe. Der brasilianische Neuzugang, der ebenso wie Andreas Christensen sein Barça-Debüt feierte, hatte zuvor Aubameyangs Tor vorbereitet und legte in einem sehenswerten Spielzug auch Ansu Fatis 3:0 auf (41.).

Nach dem Seitenwechsel, zu dem die Mannschaft komplett durchgewechselt wurde, legten Gavi ansehnlich nach einem flachen Eckball von Memphis Depay, der Niederländer selbst nach einem traumhaften Haken sowie Ousmane Dembélé binnen 15 Minuten mit dem 4:0 (55.), dem 5:0 (69.) und dem 6:0 (70.) nach.

Inter Miami 0:6 FC Barcelona – die Highlights im Video

FC Barcelona: Lewandowski trainiert im Stadion

Xavi konnte den Flug in die USA nicht gemeinsam mit dem Team antreten, ist auch nach wie vor nicht dazugestoßen. Wegen seiner einst drei Aufenthalte im Iran benötigt er für die Einreise in die USA eine Sondergenehmigung, weshalb Bruder und Co-Trainer Óscar Hernández ihn in dem Freundschaftsspiel vertrat.

Lewandowski debütiert derweil frühestens am Sonntagmorgen im Clásico gegen Real Madrid (5 Uhr MESZ), ein Einsatz in Miami kam für ihn nach seiner Ankunft am Sonntag noch zu früh. Der Weltfußballer absolvierte, noch bevor sich seine Mitspieler vor dem Test gegen Miami warmmachten, eine individuelle Trainingseinheit im Stadion.

Inter Miami – Barcelona: Stenogramm

  • Aufstellung – 1. Halbzeit: Ter Stegen – Dest, Christensen, Eric, Balde – Kessié, Nico, Pedri – Raphinha, Aubameyang, Ansu Fati.
  • Aufstellung – 2. Halbzeit: Peña – Roberto, Araújo, De Jong, Alba – Torre, Busquets, Gavi – Dembélé (79. Collado), Memphis, Ez Abde (84. Casado).
  • Tore: 0:1 Aubameyang (19.), 0:2 Raphinha (26.), 0:3 Ansu Fati (41.), 0:4 Gavi (55.), 0:5 Memphis (69.), 0:6 Dembélé (70.)

Weitere Freundschaftsspiele vor Saisonstart

  • 24. Juli, 5:00 Uhr MESZ: Real Madrid – Barça
  • 27. Juli, 4:30 Uhr MESZ: Barça – Juventus Turin
  • 31. Juli, 1:00 Uhr MESZ: Barça – New York Red Bulls
  • 7. August, 21:00 Uhr: Barça – UNAM Pumas

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

9 Kommentare

  1. Ich würde die Ruhe bewahren was Kounde betrifft. Ich bin mir sicher dass man sich mit ihm darauf geeinigt hat, dass er wartet, bis Barça den nächsten Deal abschliesst. Soll ja Freitag soweit sein.

    Doof wäre es halt, wenn er eine 180 Grad Wendung macht. Die neusten Meldungen lassen darauf schliessen, aber ich vertraue da Romero einfach, dass wir ihn kriegen werden. Der wird nicht umsonst so optimistisch gewesen sein, auch wenn er selbst jetzt von den Alternativen zu Kounde spricht.

  2. Hey! Länger nicht mehr aktiv gewesen… Freut mich, dass es endlich wieder losgeht! 6:0 liest sich schon krass und was einige von euch hier schreiben, hört sich auch gut an! macht Bock auf mehr! Barca macht für die kommende Saison ernst mit den ganzen Transfers. Mag sein, dass ein Paar von den Spielern etwas zu teuer waren. Ich denke aber, dass Laporta & co. sich genau überlegt haben, wieviel Geld sie ausgeben können. So wie es scheint, steht der nächste Deal (15% der TV-Rechte) davor. Ich denke, die Idee ist, dass wir diesen Sommer gut was investieren, damit die Mannschaft sich einspielen kann und natürlich auch Trophäen holen! Für die nächsten Jahre werden bestimmt nur punktuelle Verbesserungen kommen und keine all zu großen Ausgaben. Xavi scheint genau zu wissen, was er will. Ich denke, er macht es so ähnlich wie Pep. Es gibt nicht die 11 Stammspieler. Es wird ständig rotiert und jede Position ist doppelt besetzt. Richtig nice!

  3. Von dem was ich gehört und in den Highlights gesehen habe, sollen Nico und Kessie überzeugt haben. Kessie dabei recht offensiv, oft in vorderster Reihe auf Höhe der Stürmer zu finden, Nico in seiner gelernten Rolle als 6er. Ich finde von den Anlagen passt er auch viel besser auf diese Position, er hat etwas mehr Zeit um einen Pass zu schlagen, kann sich also eine Lücke suchen und mit etwas mehr Kraft einen weiter entfernten Mitspieler anspielen. Dazu muss er verteidigen können (was er auch ganz gut macht) und ist etwas schneller als Busquets. Würde ihn gerne öfter zusammen mit Kessie spielen sehen. Nur bliebe dann nur noch eine Position für Busi/Pedri/Gavi/Frenkie übrig. Mittelfeld und Angriff sind echt heftig. Wenn Kounde und Azpilicueta auch noch kommen, siehts hinten ähnlich aus. Christensen soll bisher auch überzeugt haben. Bin gespannt ob Leute wie Collado und Abde überhaupt zum Zug kommen.

  4. Hallo Freunde: hab mir das Spiel auch nicht nehmen lassen. Habe dieselbe Einschätzung wie Mercer. Kessie und vor allem Nico haben mich am meisten beeindruckt. Nico spielt die 6 viel besser und souveräner als die 8. Er muss der Busi Backup und hoffentlich Nachfolger sein! Kessie war auch überall, mit paar kleineren Fehlern aber eben omnipräsent! Den Typ kam einfach ablösefrei! Der wird mindestens ein guter Kaderspieler, wenn nicht mehr! Christensen fand ich noch super und natürlich die Offensive. Die ist schon brachial. Hoffen wir auf 1-2 Transfers für die Defensive.
    Bei Koundé bin ich leider auch skeptisch. Er wäre aber jetzt eigentlich ein Muss. Wir können nicht 65 Millionen für Raphinha zahlen und dann wegen 5-10 Millionen bei Koundé aussteigen. Das wäre komplett inkonsequent. Entweder man spart oder man nimmt diese Saison dafür, alle! Baustellen zu schließen. Zumindest meine Meinung. Wäre mit beiden Wegen einverstanden gewesen, nicht aber mit nem inkonsequenten Mittelweg.
    Ich hoffe auch, dass man mit Frenkie ne Lösung findet. Das Geld würde ich aber wohl nicht in Bernardo stecken. Ich würde es entweder für die Schulden oder für nen guten LV (Henrique oder Galan oder so) investieren, der nicht so viel kostet. Oder eben doch Balde.

    Gestern war übrigens ein Treffen mit dem Berater von Neto. Viele reden davon, dass es rein um den Abgang ging. Romero berichtet aber, dass mehrere Themen besprochen wurden. Ich könnte mir vorstellen, dass es um Andrey Santos ging, an dem wir dran sind. Den jetzt noch für Barca B und wir haben ne Riesen Transferphase!

  5. Wie wurde den zweite Halbzeit eingewechselt?
    Hat De Jong 45 Minuten gespielt?

    Ousmane wieder ausgewechselt? Hoffe es gibt da keine Verletzung.

    Ansonsten richtig schön herausgespielte Tore.

    Für mich muss Kounde nichtmal dieses Jahr kommen. Er Kann ruhig noch in Sevilla bleiben und wir holen ihn nächste.

    RV ist für mich jetzt Prio mit Azplicueta.

    Ein fettes dankeschön an den Vorstand.
    Falls Azplicueta kommt haben wir wirklich zwei weltklasse Spieler mit Lewy und Azplicueta bekommen, die gleichzeitig einfach auch eine Gewinner Mentalität und reichlich Erfahrung mitbringen.

    Zwei Spieler im besten Fußball alter (25), die letzte Saison bärenstark waren und schon einige weltklasse Leistungen gezeigt haben mit Raphina und Kessie.

    Und mit Christensen einen soliden Spieler, der dem KAder die nötige Breite gibt und dem Trainer einfach Optionen bietet. Der dazu auch im besten Fußball alter ist.

    Das gerade mal mit maximal 110 Mio Ausgaben. Da ist schon wahnsinnig gut, was die da gemacht haben !

  6. Hab nur die erste Halbzeit geguckt aber fand Nico und Kessie richtig stark. Hätte nicht gedacht dass Nico auf der 6 so gut passt. Sah ihn immer als 8er. Aber das war ganz stark. Die Rolle als aggressiven 6er scheint ihm durchaus zu liegen. Kessie hingegen war ziemlich offensiv. Hat aber richtig gute Akzente gesetzt.

    Wir haben allgemein eine starke Mannschaft aufgebaut. Was wir noch brauchen ist ein IV, RV und natürlich ein Frenkie Ersatz. LV würde ich einfach Balde die Chance geben statt Alonso zu holen.

    Zu Kounde: Romero und Romano berichteten zwar dass Kounde zu Barca will (Romero ging noch weiter und sagte dass Kounde sich auf ein 4 Jahresvertrag mit Barca geeinigt hätte und er schon auf Haussuche in Barca sei) aber irgendwie glaube ich nicht dass er sich für uns entscheidet. Romero klingt jetzt auch immer pessimistischer. Finde ich so schade. Es gibt kaum passende Alternativen. Skriniar soll 60 Mio kosten und verhandelt schon lange mit Paris und auf Pau Torres (nichts gegen ihn) habe ich irgendwie gar keine Lust. Ich glaube diesmal werden wir das Duell gegen Chelsea verlieren.

  7. Dembele wurde wieder so schleichend ausgewechselt, dass man meinen mag, er hat sich wieder wehgetan… hoffen wirs mal nicht.

    Memphis überragendes Tor und überragende Technick. Am liebsten würd ich ihn behalten, er arbeitet so viel und ist immer mit vollem Herz dabei. Memphis als hängende Spitze hinter Lewi, könnte man mal ausprobieren.

    Gavi, Pedri, Busquets alle sehr stark. Definitiv unser Stamm Mittelfeld. Aber auch Nico und Kessie haben einen guten eindruck gemacht. Pablo Torre wirkte noch ein wenig unentschlossen, aber bei ihm muss man es sowieso langsam angehen.Gegen Olot hat man ja sein Talent schon aufblitzen sehen.

    Alex Collado war nur wenige Minuten für Dembele auf dem Platz und dennoch hat er sehr vieles sehr richtig gemacht, gefiel mir auch gut.

    Wir brauchen ansonsten noch unbedingt einen guten Rechtsverteidiger. Sergi Roberto ist ein sehr guter Ergänzungsspieler für das (rechte) Mittelfeld, aber nach wie vor kein Rechtsverteidiger!

  8. An diejenigen die das Spiel nicht gesehen haben:

    Ein unglaublich tolles Spiel von Nico und Kessie! Beide sind von allen hervorzuheben. Ein wirklich überragendes Spiel das die Beiden gemacht haben. Kessie wird auf jeden Fall ein Stammspieler mit dieser Leistung. Und das ist erst sein zweites Spiel für den Verein – krass. Was Nico angeht, so hat er auf jeden Fall gezeigt, dass das was werden kann mit ihm auf der 6. Auch, dass er dort viel besser funktioniert als De Jong. Und wenn wir schon bei De Jong sind: Das Beste wäre halt wirklich, wenn wir ihn verkauft bekommen. Wir brauchen ihn nicht (mehr).

    Ein Christensen hat mir auch sehr gut gefallen sowie Raphinha. Der Rest insgesamt auch gut, nur Dest fand ich leider schwach. Wir brauchen ganz dringend diesen Azpili.

    Freue mich auf den kommenden Clasico, dann hoffentlich mit LewanGoalski und Xavi an der Seite.

    Gute Nacht (Morgen) liebe Cules!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE