FC Barcelona zum sechsten Mal in Folge der Spitzenreiter in den sozialen Netzwerken

StartNewsFC Barcelona zum sechsten Mal in Folge der Spitzenreiter in den sozialen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona schaffte es zum sechsten Jahr in Folge, der Fußballverein mit der größten Social-Media-Präsenz zu sein. Sowohl auf Instagram, Youtube, Twitter als auch auf Tik Tok sind die Katalanen Spitzenreiter.

Der FC Barcelona vermeldete, dass er auch im Jahr 2020 unter allen Fußballvereinen weltweit auf Social Media für das höchste Engagement gesorgt hat. Insgesamt 1,6 Milliarden Likes, Kommentare und Shares wurden durch die Accounts des FC Barcelonas auf diversen Plattformen generiert – damit ist Barça zum sechsten Mal in Folge der Spitzenreiter auf Social Media. Sowohl bei Instagram, Twitter, Youtube als auch Tik Tok ist Barcelona von allen Klubs die Nummer 1.

Darüber hinaus konnte man 30 Millionen neue Follower auf den verschiedenen sozialen Netzwerken verbuchen. Damit gewinnt Barça die inoffizielle Social-Media-Meisterschaft zum sechsten Mal in Folge.

Der Verein berichtet, dass der Instagram-Account mit 1,2 Milliarden Interaktionen den größten Anteil an der Social-Media-Präsenz ausmacht und vor allem die Kurzfilm-Plattform Tik Tok für den größten Boom sorgte. Die meisten Interaktionen generierte Lionel Messis Hommage an Maradona im Spiel gegen Osasuna.

Auch auf den Video- und Streamingplattformen YouTube beziehungsweise Twitch ist der FC Barcelona Branchenprimus. Auf Twitch besitzt die Blaugrana erst seit Dezember 2020 einen Account, konnte aber bereits 500.000 Live-Zuschauer vermerken.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE