Gerüchteküche: Verpflichtet Barça einen Mittelstürmer?

StartNewsGerüchteküche: Verpflichtet Barça einen Mittelstürmer?
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Die Saison neigt sich langsam ihrem wohlverdienten Ende entgegen. Anlass genug für die einschlägigen Sportblätter, bereits jetzt über die möglichen Neuzugänge des FC Barcelona in der kommenden Saison zu philosophieren. Die MundoDeportivo will in Erfahrung gebracht haben, dass Neymar nicht die einzige Offensivkraft ist, die im Sommer zu den Katalanen wechseln soll. Daneben soll Tito Vilanova auch an der Verpflichtung eines reinrassigen Mittelstürmers interessiert sein. Potenzielle Transferziele seien Wayne Rooney, Robert Lewandowski, Mario Gomez und Luis Suarez. Zeitgleich soll der Verein bereit sein, sich Offerten für seine Spieler David Villa und Alexis Sánchez anzuhören.

Auch hinsichtlich der Frage, wer Víctor Valdés im Tor beerbt, kommt wieder Bewegung auf. Zu den üblichen Verdächtigen namens De Gea, Reina und Diego Alves gesellt sich nun ein neuer Name. Vincente Guaita, Ersatzkeeper beim FC Valencia, soll bei der Blaugrana die “Opción 1” sein und die größten Begehrlichkeiten auslösen. Dementsprechend stehe der 26-jährige Torhüter, der sich im November 2011 eine schwere Verletzung an der Hand zugezogen und seinen Platz in der Startformation Valencias verloren hat, nun unter verstärkter Beobachtung der Barça-Protagonisten. 

Eine kleine Randnotiz: Tito Vilanova, Jordi Roura, Sportdirektor Zubizarreta sowie der Vizepräsident Bartomeu sollen sich gestern getroffen haben, um das nächste Transferfenster zu besprechen(Sport).

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE