Gerüchteticker – PSG an Alves interessiert?

StartNewsGerüchteticker - PSG an Alves interessiert?
- Anzeige -
- Anzeige -

Um der täglichen Flut an Transfergerüchten Herr zu werden und dem Leser nicht interessante – wennauch nicht immer wahrscheinliche – Verknüpfungen zwischen dem Verein und den Spielern vorzuenthalten, werden wir fortan einen Ticker einrichten, mit dem ihr über die neusten Mutmaßungen auf dem Laufenden gehalten werdet. Dieser Beitrag bleibt oben angepinnt, damit ihr schnell darauf zugreifen und euch nach dem Stand der Dinge erkundigen könnt.

16.05.2013

16:07 – Ter Stegen mit Vorbereitungen für Karriere bei Barça?

Alvaro Dominguez, Verteidiger von Borussia Münchengladbach, vermutet, dass Marc-Andre Ter Stegen sich bereits auf ein Torhüterdasein in Barcelona vorbereitet. „Ter Stegen lernt seit Monaten Spanisch”, sagte Dominguez. „Er würde den Barça-Style adaptieren. Er verfügt über Persönlichkeit, Qualität, ist mit beiden Füßen gut und rennt aus seinem Kasten.”

18:38 – Martín Montoya nicht verkäuflich?

Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass Inter Mailand seine Fühler nach dem katalanischen Rechtsverteidiger Martín Montoya ausgestreckt hat. Er sei ihre erste Option für den Posten des Rechtsverteidigers. Ein Wechsel kommt allerdings nicht infrage, da Montoya nicht zum Verkauf stehe.

18:50 – Marc Muniesa vor dem Abschied?

Er galt lange Zeit als eines der größten Abwehrtalente des FC Barcelona, doch viele schwere Verletzungen hinderten ihn daran, aufzublühen. Nun will die Sport erfahren haben, dass die Vorzeichen auf Abschied stehen. Der Vertrag des 21-jährigen läuft im Juni diesen Jahres aus und bisher gibt es keine Hinweise auf eine Vertragsverlängerung.

19:00 – Víctor Valdés nach Monaco?

Auch diese Information entstammt wieder der Sport. Danach hat sich Víctor Valdés entschlossen, ein Angebot des AS Monaco anzunehmen. Ein Vertrag zwischen den Parteien sei aber noch nicht zustandegekommen.

17.05.2013

9:29 – Einigung mit Santos?

Die MundoDeportivo berichtet, dass der FC Barcelona einer Verpflichtung von Neymar deutlich näher gekommen ist. Gestern soll sich der Fußballdirektor der Katalanen, Raul Sanllehi, mit den Santos-Verantwortlichen zusammengesetzt haben. Damit ist der Transfer allerdings nicht in trockenen Tüchern. Die Rechtestruktur an Neymar ist ziemlich verwoben und führt dazu, dass sich der FC Barcelona auch noch mit anderen Parteien auseinandersetzen muss, die bestimmte Rechte hinsichtlich Neymar innehaben. 

9:40 – Villa zu den Tottenham Hotspurs?

Laut MundoDeportivo zeigen beide Parteien Interesese aneinander, ein Angebot für David Villa folgte allerdings noch nicht. André Villas-Boas will mit einem Transfer die Abhängigkeit von Gareth Bale minimieren. Allerdings scheinen auch andere Vereine an einer Verpflichtung des Barça-Stürmers interessiert zu sein. Arsenal und Atlético sollen weitere Kandidaten für einen Transfer sein.

9:47 – Folgen Analysten Pep Guardiola?

Letztes Jahr haben Carles Planchart und Domenèc Torrent ihren Vertrag beim FC Barcelona um weitere zwei Jahre bis 2014 verlängert. Beide sind als Videoanalysten und Scouts im Einsatz und wollen laut den Informationen von Rac1 ihren Vertrag nicht noch einmal verlängern, weil sie die Absicht hegen, Pep Guardiola nach München zu folgen.

11:03 – Unklare Zukunft von Adriano

Barcastuff berichtet, dass widersprüchliche Meldungen in Bezug auf die Zukunft von Adriano im Umlauf sind. Während einige meinen, dass eine Vertragsverlängerung unmittelbar bevorsteht, schreiben andere Medien über sich schwierig gestaltende Vertragsverhandlungen

18:55 – Einigung mit Neymars Vater?

Vor wenigen Minuten berichtete die MundoDeportivo von einer Einigung zwischen Neymars Vater und dem FC Barcleona, der vom Fußballdirektor Raul Sanllehi vertreten wird. Beide Seiten sind bestrebt, die Kaufpreisforderung von Santos zu drücken, das angeblich von Real Madrid ein doppelt so hohen Ertrag bekommen könnte. Sollten sich Santos und der FC Barcelona einigen, ist dies nicht gleichbedeutend damit, dass Neymar fortan Spieler des FC Barcelona sein wird. Santos hält nur 55% der Vermarktungsrechte an Neymar, sodass Verhandlungen mit zwei weiteren Parteien erforderlich sein werden. 

Gegenüber der Sport Daily Lance soll der Vater von Madrid erzählt haben, dass er sowohl mit dem FC Barcelona als auch mit Real Madrid verhandelt hätte. Allerdings präferiert Neymar einen Wechsel zu Barça.

18.05.2013

10:15 – Gibt AS Monaco bald ein Gebot ab?

Kein Tag vergeht ohne neue Indizienberichte bei der MundoDeportivo. Wenigstens deckt sich die neueste Information hinsichtlich der Zukunft von Valdés mit jener von vor zwei Tagen. Valdés soll zu einer Übereinkunft mit Monaco gekommen sein und sich gegen den FC Liverpool entschieden haben. Die Franzosen stehen kurz davor, dem FC Barcelona ein Angebot zu unterbreiten. Die Angebotshöhe steht noch nicht fest, könnte aber bei 10 Mio. Euro liegen. Die Katalanen wollen nicht eher in Verhandlungen mit anderen Torhütern treten, als sich mit Blick auf die Zukunft von Valdés etwas Konkreteres ergibt.

10:32 – Verpflichtung von Thiago Silva schwierige Angelegenheit

Laut den Informationen der Sport entspricht es Thiago Silvas größtem Wunsch, nach Barcelona zu wechseln, insbesondere auch deshalb, weil ein Wechsel von Trainer Carlo Ancelotti und Sportdirektor Leonardo im Raume steht. Die Kontaktaufnahme des FC Barcelona mit PSG lief bisweilen allerdings fruchtlos; die Franzosen sind nicht bereit, Silva nach nur einem Jahr ziehen zu lassen. Deswegen wird entscheidend sein, welche Rolle Thiago Silva nun einnimmt, so die Sport. Wenn er den Verein verlassen möchte, muss er auf einen Wechsel drängen.

10:58 – Dani Alves bleibt

Santa Ana, Agent von Dani Alves, hat bekräftigt, dass Dani Alves beim FC Barcelona bleiben will. Die Gerüchte über einen Wechsel nach Monaco kennt der Agent nur aus der Presse. „Dani fühlt sehr wohl in Barcelona und bei Barça, er plant nicht, den Verein in diesem Sommer zu verlassen.” Quelle: MD

16:26 – Manchester City: Interesse an Fàbregas?

Cesc Fàbregas steht ganz groß auf der Einkaufsliste von Manchester City. Die Engländer wollen sich für die nächste Saison einen komplett neuen Kader zusammenkaufen. Der Marktwert von Cesc Fàbregas wird auf stolze 55 Mio. Euro geschätzt. Unter anderem stehen auch Cavani, Isco, Jesus Navas, Arturo Vidal, Robben und Gareth Bale auf der Wunschliste des Vizemeisters aus England. Quelle: Daily Mail

16:32 – Neuer Torwart im Visier?

Ter Stegen (Borussia Mönchengladbach), Guaita (Valencia) und Courtois (A.Madrid/Chelsea) und Maksym Koval (Dynamo Kiew) –  das sind die jungen Kandidaten für einen Torwartstammplatz beim FC Barcelona, zumindest wenn es nach Andoni Zubizarreta geht. Ter Stegen, Guaita und Courtois kennt man schon im Rennen um den Stammplatz beim FC Barcelona. Doch wer ist Maksym Koval überhaupt? Maksym Koval ist ein junges Ausnahmetalent, das schon mit 16 Jahren (!) in der Premier Liga (Ukrainische 1. Liga) für Metalurh Zaporizhya debütierte. Er wechselte 2010 von Metalurh Zaporizhya zum Hauptstadtklub Dynamo Kiew. Mittlerweile ist Koval 20 Jahre alt und spielt eine hervorragende Saison. Quelle: Sport. Hier ein kleiner Eindruck von Koval aus einem Spiel gegen Feyenoord:

21.05.2013

11:48 – 20 Mio. Euro für Neymar?

Zwischen dem FC Barcelona und dem FC Santos soll es massive Divergenzen hinsichtlich der Transfersumme geben. So beharrt Santos weiterhin auf den bekannten 50 Mio. Euro, während die Katalanen lediglich 20 Mio. zahlen möchten. Die Ausstiegsklausel ist bei 65 Mio. Euro angesiedelt. Quelle: Rac1

14:22 – Valdés ablösefrei?

Wird der FC Barcelona für Víctor Valdés keinen Cent sehen? Der Torhüter ist der Meinung, dass der FC Barcelona ihn ablösefrei ziehen lassen sollte, wodurch er bei seinem zukünftigen Verein ein höheres Gehalt aushandeln könnte. Damit soll ihm Barça die Ehre erweisen, die ihm zusteht. Die Verantwortlichen wollen allerdings keinen Präzedenzfall schaffen und sollen damit nicht einverstanden sein. Quelle: Sport

14:32 – Vincent Kompany in der Favoritenrolle?

Die Suche nach einem gestandenen Innenverteidiger geht weiter. Nachdem Hummels bekräftigt hatte, seinen Vertrag bei Dortmund erfüllen zu wollen und einem Transfer von Thiago Silva zahlreiche Hindernisse entgegenstehen, die nicht nur finanzieller Natur sind, soll nun Vincent Kompany in das Blickfeld der Verantwortlichen gerückt sein. 23,5 Mio. Euro möchte Barça an Manchester City überweisen, um die Dienste des Verteidigers in Anspruch nehmen zu können. Quelle: Daily Mirror

14:50 – Alves’ Aussage gibt Raum für Spekulationen

„Ich bin glücklich in Barcelona, aber man weiß nie, was in der Zukunft passiert. Ich schließe die Tür zu PSG oder einem anderen Klub nicht zu.” Das waren die jüngsten Worte von Alves angesprochen auf ein mögliches Interesse anderer Vereine an seiner Person. Alves zufolge entstehe bei PSG gerade etwas Wunderbares, nur die Kontinuität fehle ihnen noch. Das gleiche Urteil fällt Alves hinsichtlich Monaco, die ein analoges Projekt verfolgten. Quelle: AS

22.05.2013

10:28 – Und täglich grüßt uns Neymar

Wer gedacht hat, der Fàbregas-Deal sei das größte Transferdrama in der Geschichte des FC Barcelona gewesen, sieht sich getäuscht. Neymar bricht in dieser Hinsicht zweifellos alle Rekorde, aber es geht voran. Nachdem Santos zunächst ein Angebot von 14 Mio. und später eines in Höhe von 17 Mio. Euro abgelehnt hat, scheinen sie nun mit den gebotenen 20 Millionen zufrieden zu sein. Jetzt gehe es nur noch darum, die anderen Teilhaber zu entlohnen, namentlich die DIS, die 40% der Verwertungsrechte an Neymar hält sowie die TEISA, die sich 5% gesichert hat. Es wird erwartet, dass sich die Verhandlungen nun wesentlich einfacher gestalten. Quelle: MundoDeportivo

10:50 – Ter Stegen will unbedingt zu Barça

Marc-André Ter Stegen wartet sehnsüchtig auf ein Angebot vom FC Barcelona. Um seinen Traum am Leben zu erhalten, soll er Angebote von Arsenal London und Inter Mailand abgelehnt haben. Quelle: MundoDeportivo

11:10 – Treffen zwischen Vereinsführung und Abidal

Gestern trafen sich Éric Abidal und sein Agent mit Andoni Zubizarreta und Josep Maria Bartomeu, um die Zukunft Abidals beim FC Barcelona zu besprechen. In diesem Rahmen habe der Verein dem Spieler eine Verlängerung seines Vertrags angetragen. Bereits letzte Woche soll sich Abidal mit Sandro Rosell getroffen haben, ein weiteres Treffen ist für nächste Woche geplant. Quelle: Sport

18:19 – Wird Thiago den Klub verlassen?

Er gilt als eines der größten Talente auf diesem Planeten, doch nun könnte sein Weggang bevorstehen. Thiago Alcántara soll zum Verkauf freigegeben worden sein, damit die finanziellen Mittel für die Sommertransfers hinreichen. Manchester City habe bereits Interesse bekundet und könnte den Spieler für 20 Mio. Euro verpflichten, wenn er nicht an einer festgeschrieben Anzahl von Spielen in dieser Saison mitgewirkt hat. Quelle: Rac1

23.05.2013

16:03 – Santos lehnt Angebot ab

20 Mio. Euro soll Barça dem FC Santos geboten und damit das Angebot um zwei weitere Millionen erhöht haben – vergeblich, wie man jetzt in Erfahrung gebracht haben will. Santos und die anderen Rechteinhaber fordern zusammen 50 Mio. Euro. Quelle: MundoDeportivo

16:14 – Thiago Silva oder keiner?

Noch vor seiner Abreise nach New York sollen Tito Vilanova und Andoni Zubizarreta eine Unterredung geführt haben, in welcher der Trainer seine Position klar formuliert habe. “Silva oder keiner”, sollen sinngemäß seine Worte gewesen sein. Der Verein möge seine Bemühungen um Silva intensivieren und die Sache schnellstmöglich über die Bühne bringen. Für den Fall, dass der Transfer nicht klappt, gibt es einen Plan B. Dann soll Adriano, auf dem Vilanova große Stücke hält, dauerhaft in die Innenverteidigung rücken. Quelle: Sport

24.05.2013

11:35 – Entscheidet Thiago nach der EM?

Am Montag wird Thiago zur spanischen U21-Nationalmannschaft stoßen, um mit ihr die diesjährige U21-Europameisterschaft in Angriff zu nehmen. Eine Entscheidung über seinen Verbleib bei Barça soll erst nach diesem Turnier folgen. Mit Blick auf die WM2014 pocht Thiago aber auf mehr Spielzeit, um auf den WM-Zug nächste Jahr aufzuspringen. Quelle: MundoDeportivo

11:41 – Abschiedsessen im Can Ferran?

Víctor Valdés hat gestern Mittag zu einem Abschiedsessen im Restaurant Can Ferran geladen. Es waren alle Spieler, Freunde sowie das Trainerteam eingeladen. Weil Piqué und Vilanova zurzeit allerdings in den USA weilen, wird es aller Voraussicht nach noch ein zweites Abschiedsessen geben. Damit ist auch klar, dass Valdés den Verein im Sommer verlassen wird. Quelle: MundoDeportivo/Sport

25.05.2013

9:30 – Einigung zwischen Barça und Santos

Nach einer dreistündigen Verhandlung sollen der FC Barcelona und der FC Santos eine Übereinkunft hinsichtlich des Transfers von Neymar erzielt haben. 25 Mio. Euro soll das letzte Angebot der Katalanen gewesen sein, in das der FC Santos eingewilligt habe. Jetzt liegt es an Neymar, ob er zum FC Barcelona wechselt. Er soll auch ein Angebot von Real Madrid auf dem Tisch liegen haben. Quelle: MundoDeportivo

18:57 – Neymar bereitet Stellungnahme vor

Den Meldungen zufolge soll Neymar noch heute seinen Wechsel zum FC Barcelona bekanntgeben. Im Training erschien der Spieler mit einer Sportkamera, um sein letztes Training mit den Spielern von Santos zu dokumentieren. Derweil hat sein Berater Ribeiro folgendes Statement abgegeben: „Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich wollen, dass er für Real Madrid spielt. Aber Neymar ist mein Klient und muss das tun, was für ihn am besten ist.” Quelle: Lance

27.05.2013

11:55 – Was geschieht mit Bartra und Montoya?

Gestern war es wieder soweit, der FC Barcelona trat auswärts an und sowohl Montoya als auch Bartra waren zum Zuschauen verdammt. Während Montoya es immerhin auf die Bank schaffte, durfte sich Bartra das Spiel von der Tribüne aus anschauen. Die Sport spekuliert deshalb über die Zukunft der beiden Spieler, ist man doch davon ausgegangen, dass Bartra und Montoya für ihre Trainingsleistungen mit dem Spiel gegen Espanyol belohnt werden. Die Zeitung führt weiter aus, dass sich unter Tito Vilanova ihre Chancen auf mehr Einsatzzeiten auch in der nächsten Saison nicht verbessern werden. 

28.05.2013

9:37 – Abidal verlässt den FC Barcelona

Éric Abidal wird en FC Barcelona im Sommer verlassen. Die Vorstellungen von Verein und Spieler gingen zu weit auseinander. Während Sandro Rosell Abidal einen Posten im Trainerteam in Aussicht stellte, denkt Abidal zurzeit noch nicht daran, seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Mögliches Ziel könnte der türkische Meister Galatasaray Istanbul sein. Quelle: MundoDeportivo

9:41 – Barça möchte mit Bartra verlängern

Vom Champions League-Halbfinale auf die Tribüne – so in etwa verlief die Saison bei Marc Bartra. Viel Zutrauen schien der Spieler nicht vom Trainer zu bekommen, ein Trugschluss? Denn Tito Vilanova soll gewillt sein, Bartras Vertrag um vier Jahre bis 2018 zu verlängern. Dazu passend ein Interview mit Rac1 zuletzt: „Er besitzt genügend Potenzial, um eines Tages einen Stammplatz beim FC Barcelona zu bekommen.” Quelle: Rac1/Sport

9:56 – Deulofeu nach Dortmund?

Der Konkurrenzkampf im Barça-Sturm wird in der nächsten Saison neue Dimensionen annehmen. Für ein Talent wie Deulofeu nicht das ideale Umfeld, um ich weiterzuentwickeln. Deshalb stellt eine Leihe eine ernsthafte Option dar und womöglich wird Borussia Dortmund der Entleiher sein. Deulofeu hat nämlich den Anspruch, bei einem Topklub unterzukommen. Quelle: Sport/MundoDeportivo

19:04 – Thiago noch unentschlossen

Angesichts des Interesses der großen europäischen Vereine an seiner Person und der Möglichkeit, den FC Barcelona für nur 18. Mio Euro zu verlassen, wägt Thiago zurzeit ab, bei welchem Verein er in Zukunft spielen möchte. Erst nach der U21-Europameisterschaft möchte Thiago eine endgültige Entscheidung treffen, sein Fokus gilt nun dem Turnier. Quelle: MundoDeportivo

29.05.2013

10:23 – Ein weiterer Stürmer für Barça?

War Neymar nicht die letzte Stürmerverpflichtung in diesem Jahr? Der FC Barcelona soll an der Verpflichtung eines weitereren Stürmers interessiert sein, der im Vergleich zu den übrigen andere Attribute mitbringt. Es soll eine klassische “Nummer Neun” werden, um einen “Plan B” in der Hinterhand zu haben. Der Transfer hat keine Priorität, aber wenn sich die Gelegenheit ergibt, wird Barça zuschlagen. Mögliche Kandidaten: Chicharito, Leandro, Klose, Lukaku, Torres, Osvaldo, Gomez, Bony. Der Verein wünscht sich eine Stürmerfigur, die sich mit wenig Einsatzzeiten zufriedengibt und nicht sofort rebelliert. Quelle: Sport/MundoDeportivo

10:29 – Verhandlungen zwischen Barça und Dortmund?

Der FC Barcelona und Borussia Dortmund sollen bereits in Verhandlungen stehen, was eine Leihe des Supertalents Gerard Deulofeu anbetrifft. Deulofeu stand auf der Wunschliste der Borussen, doch Deulofeu entschied sich für den FC Barcelona und verlängerte seinen Vertrag bei den Katalanen. Nun wird Deulofeu womöglich doch noch bei den Dortmundern landen. Quelle: Sport/MundoDeportivo

10:32 – André Villas-Boas will Villa

Seit Wochen halten sich Gerüchte um ein Interesse von Tottenham Hotspurs an David Villa. Die Engländer sollen bereit sein, 12 Mio. Euro für Villa auf den Tisch zu legen. Der FC Barcelona allerdings behaart auf 14 Mio. Euro, ein Betrag, der den Transfer nicht zum Scheitern bringen wird, sollte sich das Interesse von Tottenham als wahr erweisen. Quelle: Sport

31.05.2013

9:33 – Muniesa nach Sociedad?

Am Mittwoch soll Marc Muniesa am Sport- und Medizininstitut in San Sebastian gesichtet worden sein. Daraus wird geschlossen, dass Muniesa voraussichtlich zu Real Sociedad wechselt. Quelle: MundoDeportivo/Sport

9:44 – Arsenal London hat Priorität

London, Liverpool und Tottenham – das sind die Anlaufstellen für David Villa für einen Wechsel in der Sommerpause, und das exakt in dieser Reihenfolge. Die Verhandlungen mit London haben für Villa Priorität, doch der Transfer wird kein Selbstläufer. Dem FC Barcelona ist es im Prinzip gleich, wohin Villa wechselt. Allerdings sollte der Klub in der Lage sein, 14 Mio. Euro für den Stürmer auf den Tisch zu legen. Quelle: Sport

1.6.2013

16:44 – “Verlorener Sohn” nach England?

Entscheidet sich nächste Woche die Zukunft von Fàbregas? Zahlreiche Vereine aus England bekunden Interesse an dem Mittelfeldspieler, darunter ManU, ManCity und sein Ex-Verein Arsenal London. ManCity soll ein Angebot in Höhe von 55 Mio. Euro für Fàbregas vorbereiten. Derweil ist sich die Klubführung des FC Barcelona nicht ganz sicher, wie sie mit dieser Personalie verfahren sollen. Nächste Woche wird sich der Spieler über seine Zukunft im Rahmen einer Pressekonferenz äußern. Quelle: ESPN/Sport

16:47 – PSG an Pedro dran?

Paris St. Germain, der Scheichklub aus Frankreich, soll an einer Verpflichtung von Pedro interessiert sein. 25 Mio. Euro möchten die Franzosen an den FC Barcelona überweisen, um sich die Dienste des Stürmers zu sichern. Quelle: L’Equipe

16:49 – Drei neue Kandidaten für die Abwehr

Thiago Silva war Vilanovas Wunschkandidat für die Position des Innenverteidigers, doch jetzt scheint sein Name von der Einkaufsliste mangels finanzieller wie tatsächlicher Realisierbarkeit verschwunden zu sein. Seinen Platz nimmt Iñigo Martínez, der Bruder von Javi Martínez ein. Ein heißer Kandidat ist auch weiterhin Marquinhos. Quelle: MundoDeportivo

3.6.2013

11:02 – Vorvertrag bei den Gunners?

David Villa soll mit dem FC Arsenal London einen Vorvertrag geschlossen haben und wird den FC Barcelona in diesem Sommer für 12-15 Mio. Euro in Richtung England verlassen. Villa soll mit den anderen Spaniern bei den Gunners, namentlich Carola, Arteta und Monreal gut befreundet und von ihnen überredet worden sein, zu Arsenal zu wechseln. Neben Arsenal zeigen aber auch Tottenham und Liverpool großes Interesse an Villa. Quelle: MundoDeportivo

11:05 – Chelsea wird konkret

Der FC Chelsea ist bereit sein, den Spieler David Luiz ziehen zu lassen – vorausgesetzt, Barça ist bereit, 40 Mio. Euro Ablöse für den Verteidiger zu zahlen. Quelle: The Mirror; Die MundoDeportivo geht sogar noch weiter und will in Erfahrung gebracht haben, dass Chelsea im Fall ernsthaften Interesses für fünf weitere Millionen Ivanovic oben drauflegen will.

11:31 – Luiz für 35 Mio.?

David Luiz pielt in den Planungen des zukünftigen Coaches José Mourinho keine Rolle mehr. Nachdem der Vertrag mit Chelsea unterschrieben ist, wird Mourinho einem Transfer für 35 Mio. Euro zustimmen. Quelle: Star

5.6.2013

9:45 – Marquinhos, Luiz und Silva nicht attraktiv für Barça?

Sergi Solé von der MundoDeportivo hat heute in einem Artikel darüber spekuliert, warum keiner der bisher genannten Anwärter auf die Position des Innenverteidigers für Barça in Betracht kommen. Marquinhos sei mit seinen 1,83m zu klein und wird Vilanovas Forderung nach einem großgewachsenen Innenverteidiger nicht gerecht. David Luiz ist mit seinen 1,89m zwar groß genug, erscheint dem Trainerteam aber etwas zu lahm und teuer. Ein Transfer von Thiago Silva, Vilanovas Wunschspieler, scheitert an dem finanziellen Aufwand. 

9:59 – Adil Rami klopft an Barças Tür

Mit 1,90m und 90kg Körpergewicht gehört der Spieler vom FC Valencia nicht gerade in die Kategorie der Kleinwüchsigen; und entspricht damit genau dem Beuteschema von Tito Vilanova. Wohlwissend, dass Barcelona zurzeit auf der Suche nach einem großgewachsenen Innenverteidiger ist, soll Rami bereits bei Barça angeklopft und nachgefragt haben, ob er für eine Verpflichtung in Frage kommt. Der 27-jährige könnte für etwa 10-12 Mio. Euro den Verein wechseln. Quelle: Sport

10:42 – Luis Alberto zurück nach Sevilla?

Der FC Barcelona soll Luis Alberto mitgeteilt haben, dass sie die Kaufoption für den Spieler nicht wahrnehmen werden. Er wird nach Sevilla zurückkehren, hat aber Angebote von Liverpool und anderen Vereinen auf dem Tisch liegen. Quelle: DesMoines

8.6.2013

9:31 – Tello erhält Angebote aus Deutschland

Die Verpflichtung von Neymar macht Tello zu einem vielumworbenen Mann in Europa. Jetzt sollte auch zwei deutsche Vereine auf den Flügelstürmer aufmerksam geworden sein. Dortmund würde Tello sehr gerne für 10 Mio. Euro verpflichten, während Schalke eine Leihe in Erwägung zieht. Quelle: Bild

9:33 – Bartra verlängert und geht

Der FC Barcelona möchte mit Innenverteidiger Marc Bartra verlängern. Der Spieler, der zurzeit mit der spanischen Nationalmannschaft an der U21-EM teilnimmt, soll allerdings innerhalb der spanischen Liga verliehen werden, damit er Spielpraxis sammeln kann. Quelle: MundoDeportivo

9.6.2013

10:10 – ManU bereitet Angebot für Cesc Fàbregas vor

Der amtierende englische Meister Manchester United könnte ein großes Angebot für Cesc Fàbregas abgeben. 47 Mio. Euro sind ManU die Dienste des Mittelfeldspielers wert. Dieser allerdings hat sich letzte Woche bei Rac1 zum FC Barcelona bekannt und hegt keine Wechselabsichten. Der Verein selbst soll nur noch ein Jahr mit dem “verlorenen Sohn” planen und ihn nächstes Jahr loswerden wollen. Sollte in diesem Sommer aber eine akzeptable Transfersumme drin sein, könnte ein Wechsel bereits in der aktuellen Transferperiode vonstatten gehen. Quelle: Sport/MundoDeportivo

10:15 – Atlético Madrid an Villa dran

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Villa den Verein in diesem Sommer verlassen wird. Favorisiert sind die Mannschaften aus England, da Villa gerne ins Ausland wechseln würde. Jene englischen Mannschaften wollen für Villa allerdings nur 10-12 Mio. Euro auf den Tisch legen, während der FC Barcelona auf 12-15 Mio. beharrt. Für Atlético Madrid sind diese Summen nach dem Erlös aus dem Verkauf von Falcao für 45 Mio. Euro kein Problem. Der dritte spanische Champions League-Teilnehmer ist bereit, 15. Mio zu überweisen. Quelle: Sport

10.6.2013

18:37 – Rafinha zu Sociedad oder Celta?

Wie viele andere Youngster soll auch Rafinha in diesem Sommer verliehen werden. Die Kandidaten sind Real Sociedad und Celta Viga. Letztere Mannschaft wird von Rafinha bevorzugt, da Luis Enrique dort neuer Trainer ist. Der FC Barcelona hingegen präferiert ein Leihgeschäft mit CL-Qualifikant Real Sociedad, dort könnte Rafinha internationale Erfahrung sammeln. Quelle: MundoDeportivo

12.6.2013

10:48 – SSC Neapel an Mascherano interessiert

Nachdem Rafael Benítez vom SSC Neapel als Trainer verpflichtet worden ist, möchte er nun die Abwehr seiner neuen Mannschaft verstärken. Sein Wunschkandidat soll Javier Mascherano sein, den er für 20 Mio. Euro nach Italien locken will. Mascherano hat allerdings noch einen Vertrag bis 2016. Quelle: Sport/Il Mattino

10:52 – Iñigo Martínez günstiger durch eine Ausleihe von Deulofeu?

Gerard Deulofeu soll nach Möglichkeit zu Real Sociedad ausgeliehen werden, um dort auch internationale Erfahrung zu sammeln. Nun ist ein Angebot für eine Leihe eingegangen, das dem FC Barcelona durch eine Heruntersetzung der Ausstiegsklausel von 30 Mio. Euro für Martínez schmackhaft gemacht werden soll. Quelle: Sport

13.06.2013

14:28 – 23 Mio. für Handanovic?

Für den FC Barcelona ist der “Fall Valdés” anscheinend noch nicht geschlossen. Obwohl der Spieler seine Absicht bekundet hat, den bis zum Juni 2014 laufenden Vertrag zu erfüllen, schaut sich der Verein weiterhin nach Torhüteralternativen um. Und es scheint mit Handanovic einen neuen Favoriten zu geben. Sogar 23 Mio. Euro sollen bereits geflossen sein, eine Summe, die Massimo Moratti zu wenig ist. Er will seinen Keeper nur für 30 Mio. weggeben. Quelle: Sport/MundoDeportivo/Gazzetta dello Sport

4:49 – Sergi Roberto und Alexandre Song Plan B?

Thiagos Zukunft liegt allein in seiner Hand. Europa liegt ihm zu füßen, er kann nach England, Deutschland oder in Barcelona bleiben. Die Katalanen haben sich bereits mit einem möglichen Wechselszenario beschäftigt und möchten für diesen Fall verstärkt auf Sergi Roberto und Alexandre Song setzen. Quelle: MundoDeportivo

14.06.2013

9:23 – Barça an Lewandowski dran?

Einen Wechsel von Robert Lewandowski nach München lehnen die Verantwortlichen bei Borussia Dortmund stringent ab, ein Umstand, der für den FC Barcelona von Interesse zu sein scheint. Nun sollen die Katalanen um den polnischen Mittelstürmer bemüht sein und eine Leihe von Deulofeu anbieten, um das Eis zum Schmelzen zu bringen. Für “Lewa” wären etwa 30 Mio. Euro fällig. Ob er nach seiner Gehaltserhöhung von 1,5 auf 4,5 Mio. Euro allerdings immer noch Wechselabsichten im Sommer hegt, erscheint fraglich. Quelle: Punto Pelota

17.6.2013

14:41 – Koscielny auf Barças Liste?

Wenn man Stephan Courbis, Agent von Laurent Koscielny Glauben schenken mag, befindet sich sein Schützling auf der Liste des FC Barcelona und der Bayern. Ein Angebot für Koscielny habe es allerdings noch nicht gegeben. Der Vertrag des Spielers bei Arsenal London läuft noch bis 2017. Quelle: MundoDeportivo

14:37 – Matheus Dória im Visier des FC Barcelona?

Wenn von der Verpflichtung eines Innenvertedigers die Rede war, hatte man bisher nur gestandene Größen im Sinn, die dementsprechend kostspielig sind. Barça soll allerdings auch perspektivisch auf dem Transfermarkt vorgehen und seit Monaten Matheus Dória beobachten, 18-jähriger Abwehrspieler aus Brasilien. Dória ist mit 1,88m für Barça-Verhältnisse groß gewachsen und gilt es großes Talent. Zurzeit spielt er bei Botafogo in Brasilien, sein Marktwert beträgt 2 Mio. Euro. Dória wurde auch schon mit Juventus und Benfica in Verbindung gebracht. Quelle: Sport

14:58 – Anderlecht mit Interesse an Dos Santos

RSC Anderlecht soll zu den Interessenten an einer Verpflichtung von Jonathan dos Santos gehören. 4 Mio. Euro soll der Verein bereit sein, für den Mittelfeldspieler zu zahlen, obwohl sie wissen, dass auch andere Vereine wie Sevilla an einer Verpflichtung interessiert sein könnten. Quelle: Sport

18.6.2013

9:01 – Hat Thiago entschieden?

Thiago Alcántara soll sich gegen eine Zukunft in Barcelona entschieden haben. Ein Treffen vor der U21-Europameisterschaft mit Tito Vilanova lief nicht nach den Wünschen von Thiago. Der hochtalentierte Mittelfeldspieler teilte dem Trainer mit, dass er sich mehr Einsatzzeiten in wichtigen Spielen wünsche, worauf Vilanova erwiderte, dass Thiago in den großen Spielen untertauche und in der Rangfolge noch hinter Iniesta und Xavi stehe – die nächste Saison werde ähnlich wie die vorangegangene ablaufen. Damit gibt sich Thiago aber nicht zufrieden und will den Verein, auch mit Blick auf die WM 2014, verlassen. Quelle: Sport

9:12 – Sergi Roberto bleibt in Barcelona

Tito Vilanova soll sich für einen Verbleib von Sergi Roberto bei Barça entschieden haben. Der Spieler, der mit Ablauf diesen Monats vertragsgemäß in die erste Mannschaft rückt, soll nicht verliehen werden, sondern das Portfolio an kreativen Mittelfeldspielern im Verein auf fünf aufstocken. Quelle: Sport

20.6.2013

18:55 – Thiago zu ManU?

Thiago soll kurz davor stehen, zu Manchester United zu wechseln. Gespräche zwischen dem Verein und Thiagos Vater und Agent Mazinho sollen bereits geführt worden sein. Quelle: MundoDeportivo

19:02 – Luis Alberto nach Liverpool?

Luis Alberto, Leihgabe vom FC Sevilla an die B-Mannschaft des FC Barcelona, wechselt für 7,5 Mio. Euro zum FC Liverpool. Heute flog Alberto für eine medizinische Überprüfung nach England, nachdem er sich zuvor in seiner Heimatstadt aufgehalten hatte. Quelle: Sport

21.6.2013

19:23 – Sechs Mio. netto für Thiago

Manchester United soll bereits mit dem FC Barcelona Kontakt aufgenommen und 22 Mio. Euro für Thiago Alcántara geboten haben, der kürzlich zum bestem Spieler der U21-EM in Israel gewählt worden ist. Der Spieler selbst wird mit einem Nettogehalt von sechs Mio. Euro gelockt. Quelle: Daily Mail

22.6.2013

10:52 – Marc Bartra kurz vor einer Vertragsverlängerung

Mágico Díaz, der Berater von Marc Bartra, äußerte sich gegenüber dem katalanischen Fernsehsender “La Xarxa” über die Zukunft seines Schützlings. Eine Vertragsverlängerung mit dem FC Barcelona stehe ihm zufolge kurz bevor, obgleich der FC Barcelona viele Angebote für den Verteidiger erhalten hätte, die der Verein allesamt abgelehnt hat. „Er ist mit seinem derzeitigen Verein sehr zufrieden und freut sich jetzt in der A-Mannschaft zu spielen”, so Díaz über Bartra. Spätestens Ende Juli soll der Vertrag verlängert werden. Quelle: Xarxa/Sport

11:31 – Tello erteilt Liverpool eine Absage

Mit der Verpflichtung von Neymar hat sich Tellos Situation beim FC Barcelona schlagartig verschlechtert. Bei einer Ausstiegsklausel von lediglich 10 Mio. Euro liegt es ausschließlich an Tello, ob er in Barcelona bleiben oder den Verein verlassen möchte. Interessenten gäbe es jedenfalls genug, sowohl in England als auch in Spanien. Tellos Herz soll aber ausschließlich für den FC Barcelona schlagen, ein Wechsel kommt für ihn nicht in Betracht. Im Gegenteil, er und sein Berater möchten eine Vertragsverlängerung antragen und eine Erhöhung der Ausstiegsklausel vorschlagen. Quelle: Sport

23.6.2013

18:45 – FC Barcelona möchte mit Tello verlängern

Der FC Barcelona plant eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Cristian Tello. Die Ausstiegsklausel des U21-Europameisters soll von 10 auf 18 Mio. Euro angehoben werden. Quelle: CatRadio

18:52 – Daniel Agger als Alternative für Thiago Silva

Sollte Tito Vilanova seinen Wunschspieler Thiago Silva nicht bekommen, könnte er angehalten sein, Daniel Agger vom FC Liverpool zu verpflichten. Der Marktwert des 28-jährigen wird auf 19 Mio. Euro geschätzt, er gehört bei Liverpool zu den Spitzenverdienern. Bereits 2012 waren die Katalanen an Agger dran, doch Tito Vilanova soll einem Wechsel widersprochen haben. Quelle: MundoDeportivo

19:52 – FC Barcelona gewillt, Thiago zu halten

Viele spanischen Gazetten sahen Thiago Alcántara bereits im Trikot von Manchester United, 4,4 Mio Euro sollte der Spieler von den Engländern dafür erhalten, dem FC Barcelona den Rücken zuzukehren. Doch die Katalanen sind nicht bereit, Thiago leichtfertig herzuschenken. Sandro Rosell soll sich mit Thiagos Vater am Freitag getroffen haben, um die aktuelle Situation und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Eine Auflösung des stillen Konflikts könnte ein neuer Vertrag bringen, in dem Thiago eine bestimmte Anzahl an Einsatzzeiten zugesichert wird. Quelle: The Guardian/Goal

27.6.2013

19:16 – Wolfsburg an Bartra interessiert

Eigentlich hegte der VFL Wolfsburg die Hoffnung, Timm Klose vom FC Nürnberg zu verpflichten. Nachdem aber klar wurde, dass Nürnberg Klose nicht ziehen lassen möchte, haben die Wolfsburger ein Auge auf Marc Bartra geworfen und ihn bei seinen Einsätzen bei der U21-Europameisterschaft beobachtet. Der Verein sei an einem Leihgeschäft interessiert. Quelle: Sportbild

19:22 – Barça an Joan Francesc Ferrer dran?

Der Sportdirektor vom FC Girona hat gestern einer Radiostation mitgeteilt, dass der amtierende Trainer des Vereins, Joan Francesc Ferrer, auch bekannt unter ‘Rubi’, ein Angebot vom FC Barcelona vorliegen habe. Der 43-jährige Trainer soll mutmaßlich den Weggang der beiden Scouts Torrent und Planchart kompensieren, die nach München abwandern. Quelle: MundoDeportivo/Sport

30.6.2013

11:05 – ManU verdreifacht das Gehalt von Thiago

Die Spekulationen um die Zukunft von Thiago nehmen kein Ende. Gestern noch sah es gut aus, dass Thiago in Barcelona bleiben würde, doch nur einen Tag später sind andere Informationen im Umlauf. Demnach verdreifacht ManU das Gehalt von Thiago in der Absicht, Barça und Bayern München aus dem Rennen zu werfen. Der FC Barcelona soll die Hoffnung verloren haben, Thiago im Verein zu halten. Quelle: Goal

1.7.2013

19:00 – Marc Muniesa zu Real Betis Sevilla?

Marc Muniesa hat immer noch keinen Verein für die neue Saison gefunden. Obwohl er bei Real Sociedad bereits einige medizinische Tests durchlaufen hat, zögert der Verein immer noch mit der Verpflichtung. Das könnte Betis Sevilla in die Karten spielen, die sich ebenfalls für den talentierten Verteidiger interessieren und ihn für das Projekt “Europateam” verpflichten wollen. Quelle: Sport

4.7.2013

11:18 – Gündogan als Thiago-Ersatz?

Obwohl Toni Freixa kürzlich erklärt hatte, dass noch kein Verein an den FC Barcelona herangetreten ist, um über einen Transfer von Thiago zu “verhandeln”, ist man intern dennoch überzeugt, dass es sich nur noch um Tage handeln könne, bis Thiagos Wechselwilligkeit offenkundig wird. Derweil planen die Katalanen bereits die Zeit nach Thiago und wollen den sportlichen Verlust auffangen. Ursprünglich sollte Thiagos Platz im Team an junge Spieler wie Sergi Roberto vermittelt werden, doch nun scheint dem Verein eine “große Lösung” vorzuschweben. Ilkay Gündogan soll beim FC Barcelona in den Blickpunkt gerückt sein und eine Liste realisierbarer Mittelfeldspieler anführen. Beim Treffen im Januar hätten Andoni Zubizarreta und Tito Vilanova bereits die Verpflichtung eines vielseitigen Mittelfeldspielers beschlossen. Dieser Plan sei zwischenzeitlich verworfen wurden, angesichts der verhältnismäßig humanen Ablösesumme für Gündogan und dem wahrscheinlichen Weggang von Thiago möchte man jetzt aber doch versuchen, den talentierten Mittelfeldspieler nach Barcelona zu lotsen. Quelle: Sport

6.7.2013

19:03 – Kein Platz in der A-Auswahl für Deulofeu

Ein Platz in der ersten Mannschaft des FC Barcelona rückt für Deulofeu vorerst in weite Ferne. Sein Berater hat in Übereinstimmung mit Tito Vilanova erkannt, dass es das Beste sei, wenn Deulofeu zunächst verliehen wird. Die Alternative wäre eine weitere Saison bei der Barça B, ein Gedanke, der weder dem Spieler noch den Verantwortlichen behagt. Deulofeu soll an einen große Mannschaft verliehen werden, Borussia Dortmund und der FC Valencia sind heiße Anwärter auf den Stürmer. Aber auch kleinere Vereine wie Everton und Betis Sevilla zeigten zuletzt Interesse an dem U20-Nationalspieler. Zuletzt soll sein Berater, Ginés Carvajal, gar beim FC Everton gesichtet worden sein. Quelle: Rac1/Sport

19:10 – Thiago kehrt Barça den Rücken

Thiago Alcántara soll sich gegen einen Verbleib in Barcelona entschieden haben und bei Manchester United in den nächsten Tagen einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Die Entscheidung sei ihm schwer gefallen, doch die starke Konkurrenz bei Barça und die geringe Aussicht auf mehr Spielzeit im Vergleich zu den letzten Saisons lasse ihm keine Wahl. Es sei für ihn nun an der Zeit, etwas zu riskieren und die eigene Entwicklung voranzutreiben. Quelle: Sport/Rac1

19:19 – 32 Mio. Euro für Marquinhos?

Nachdem die Zeichen für eine Verpflichtung von Thiago Silva sehr ungünstig stehen, habe der FC Barcelona seine Bemühungen um einen Innenverteidiger in einer anderen Richtung fortgesetzt. 32 Mio. Euro sollen die Katalanen für Marquinhos vom AS Rom geboten haben, nachdem die Italiener ein erstes Gebot in Höhe von 25 Mio. abgelehnt hatten. Es ist mutmaßlich das letzte Gebot von Barça, Marquinhos an Land zu ziehen und könnte auch in Anbetracht der stattlichen Summe zu wenig sein. Denn auch dem PSG ist nicht entgangen, dass sich in Rom ein großes Abwehrjuwel versteckt; auch sie sollen 25 Mio. für Marquinhos geboten haben. Quelle: Sky Sport Italia

7.7.2013

9:40 – David Luiz kommt im Barça-Ranking direkt nach Thiago Silva

Es ist ein offenes Geheimnis, dass eine Verpflichtung von Thiago Silva für den FC Barcelona ein nicht realisierbares Unterfangen darstellt. Aus diesem Grund schaut sich der Klub nach Alternativen um und orientiert sich dabei an einer bestimmten Rangfolge, die sich seit dem Confed Cup verändert haben soll. Die guten Auftritte von David Luiz sollen ihn in der Gunst der Katalanen weit nach vorne gespült haben, sodass dieser nunmehr die erste Wahl ist nach Silva ist. Seine Ablösesumme wird auf 30 Mio. Euro taxiert. Quelle: MundoDeportivo

9:54 – Möchte ManU Rooney loswerden?

Manchester United soll bereit sein, über einen Transfer von Wayne Rooney zu verhandeln. Mittelbar habe der englische Traditionsverein den Katalanen signalisiert, Verhandlungen aufnehmen zu wollen und erwarte jetzt ein förmliches Angebot des FC Barcelona. Rooney ist in Manchester nicht mehr unumstritten und könnte für 25 Mio. plus David Villa nach Barcelona wechseln, ein Wunsch, den der Spieler schon lange hegt. Quelle: Sport

10:05 – Der Klub plant mit Sergi Roberto

Vor zwei Monaten soll der FC Barcelona entschieden haben, dass ein Verkauf oder eine Leihe von Sergi Roberto nicht in Betracht kommt, ungeachtet der vertraglichen Situation von Thiago. Diese Sichtweise ist der Einsicht geschuldet, dass es in den letzten Jahren im Mittelfeld des FC Barcelona zu einem Rückgang der physischen Präsenz und der Körpergröße gekommen ist. Mit dem Festhalten an Sergi Roberto soll dieser Entwicklung entgegengesteuert werden, mit 1,77m ist er größer als Iniesta und Xavi und kommt physisch robuster daher. Die Katalanen erhoffen sich vom Spieler aber auch eine Leistungssteigerung in der ersten Mannschaft; nicht alle seine Auftritte in der B-Mannschaft waren überzeugend, was die Vereinsführung allerdings auf eine Unterforderung und eine zu lange Verweildauer bei der zweiten Mannschaft zurückführt. Quelle: Sport

10.7.2013

12:05 – Einigung mit Thiago Silva?

Dem FC Barcelona soll es gelungen sein, sich mit Thiago Silva über einen Transfer einig zu werden. Damit sei der erste Schritt in Richtung einer Verpflichtung des Weltklasse-Verteidigers getan, der nächste bestehe darin, PSG ein offizielles Angebot zukommen zu lassen. Quelle: Sport

13.7.2013

12:09 – Thiago will zum FC Bayern

Thiago Alcántara und der FC Barcelona – diese Beziehung neigt sich offenbar dem Ende entgegen. Thiago soll der Vereinsführung mitgeteilt haben, dass er zum FC Bayern München wechseln will. Angesichts der Tatsache, dass die Bayern ihn auch haben wollen, fehlt nur noch eine Verständigung der beiden Vereine. Quelle: MundoDeportivo

18.7.2013

17:34 – PSG an Alves interessiert?

Laut L’Equipe ist PSG auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger. Dani Alves scheint eine konkrete Möglichkeit für Klubboss Nasser Al-Khelaifi zu sein, der erst kürzlich sagte, dass der FC Barcelona einige interessante Spieler habe.

{loadposition google}

 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE