Jérémy Mathieu: „Ich bin sehr stolz nach Barcelona zu kommen“

StartNewsJérémy Mathieu: „Ich bin sehr stolz nach Barcelona zu kommen“
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach einem wochenlangen Tauziehen um den französischen Innenverteidiger Jérémy Mathieu (30) ist es nun geschafft. Der ehemalige Spieler des FC Valencia wechselt für 20 Millionen Euro zum FC Barcelona und unterzeichnet einen Vierjahresvertrag. Lange brauchten wir nicht auf seine ersten Worte zu warten. Gleich nach seiner Landung in der katalanischen Metropole stand er kurz Rede und Antwort und konnte nur Gutes über seinen neuen Arbeitgeber berichten. 

Jérémy Mathieu ist in Barcelona angekommen. Die Neuverpflichtung der Katalanen äußerte sich gleich nach seiner Landung bei fcbarcelona.cat und BarçaTV über die Blaugrana und seine ersten Worte versprachen viel Motivation: „Ich bin sehr stolz nach Barcelona zu kommen. Der Klub weiß, wie ich spiele und ich bin hier, um mein Bestes zu geben. Barça ist der beste Klub auf der Welt und es ist eine großartige Gelegenheit für mich, hier zu spielen.“

Noch an diesem Nachmittag wird das traditionelle Foto des 30-Jährigen vor dem Barça-Wappen aufgenommen. Der morgige Tag verspricht sehr hektisch zu werden. Mathieu wird sich morgen den medizinischen Tests unterziehen und unterzeichnet danach seinen Vertrag. Anschließend begibt er sich erstmals in das Camp Nou für die obligatorischen Pressefotos auf der Spielerbank. Kurz darauf wird die Neuverpflichtung auf seiner ersten Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE