Jordi Alba hält Koeman-Verbleib für verdient: „Hat großartige Arbeit gemacht“

StartNewsJordi Alba hält Koeman-Verbleib für verdient: "Hat großartige Arbeit gemacht"
- Anzeige -
- Anzeige -

Jordi Alba sprach in einem Interview über die Situation bei Spaniens Nationalmannschaft, Sergio Busquets‘ positiven Coronatest, Ronald Koemans Verbleib als Trainer des FC Barcelona sowie die Neuzugänge Sergio Agüero und Eric Garcia.

Vor dem Start der Europameisterschaft sprach Jordi Alba mit dem Radiosender der Marca über die Lage bei der spanischen Nationalmannschaft sowie beim FC Barcelona. 

Jordi Alba…

…darüber, dass er nun das Kapitänsamt vorläufig übernimmt, solange Sergio Busquets (positiver Coronatest) fehlt:

„Es macht mich stolz, der Kapitän der Nationalelf zu sein, auch wenn es aufgrund bestimmter Umstände passiert ist. Ramos und Busquets haben mir sehr geholfen, als ich jung war – jetzt versuche ich, das auch zu tun.“

…über Busquets‘ Fehlen: „Es ist eine unangenehme Situation. Es ist nicht gut, dass Busquets aufgrund dieses Themas nach Hause gehen musste [er ist in Barcelona isoliert, Anm. d. Red.], das ist eine unschöne Sache. Wir hoffen, dass er bald wieder bei uns sein kann. Er ist der beste defensive Mittelfeldspieler der Welt, er hilft der Gruppe enorm, seine Wichtigkeit ist unvergleichbar.“

…über die aktuelle Situation aufgrund des Corona-Befundes: „Wir essen alleine, trainieren alleine und jeder schlägt die Zeit tot, wie er will und kann. Wir können im Moment nicht zusammen sein und so ist es nun mal. Ich wünschte, wir könnten uns treffen, aber so ist das nun mal. Wir sind ruhig, halten uns an alle Vorgaben. Es gibt Dinge, die nicht von uns abhängen, Dinge, die ein bisschen beängstigend sind und Dinge, die man nicht ganz versteht. Jetzt müssen wir auf eine andere Art und Weise arbeiten, aber es herrscht eine gute Atmosphäre.“

…darüber, ob die Quarantäne-Situation Spaniens Auftaktspiel gegen Schweden negativ beeinflusst: „Wir kennen die Idee des Trainers hundertprozentig, die Idee wird sich nicht ändern. Wir können nicht alle zusammen arbeiten, aber ich bin sicher, dass sich für das Auftaktspiel nichts ändern wird.“

…über Ronald Koemans Verbleib als Trainer des FC Barcelona: „Ronald hat seit seiner Ankunft eine großartige Arbeit gemacht. Wir haben uns im Laufe der Saison verbessert und er hat es verdient, im Verein zu bleiben.“

…über Barcelonas Neuzugänge Sergio Agüero und Eric Garcia: „Ich mag alle Neuverpflichtungen. Ich denke, die Ankunft von Agüero und Eric Garcia ist sehr positiv. Wir kannten Kun bereits als Fußballer, menschlich habe ich von ihm nur Gutes gehört. Eric ist ein bescheidener Typ, der lernen will. Es ist gut, dass Leute, die aus dem Haus stammen, zurückkehren. In der Nationalmannschaft haben wir seine Qualität bereits gesehen.“

Jetzt auf die EM tippen bei Interwetten.de!

 

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE