Jordi Alba verlängert bei Barça bis 2024

StartNewsJordi Alba verlängert bei Barça bis 2024
- Anzeige -

Nach langen Verhandlungen ist es endlich so weit: Barça hat es geschafft, seinen Linksverteidiger Jordi Alba, der seit der Ankunft von Ernesto Valverde so stark wie zuvor nur in seinem ersten Jahr aufspielt, bis 2024 an sich zu binden. Gerade die Kombinationen mit Lionel Messi suchen im Weltfußball ihresgleichen und unterstreichen, welch wichtige Stütze Jordi Alba für den FC Barcelona ist.

Der Linksverteidiger, der seine Karriere aus Offensivspieler begonnen hatte, kam 2012 vom FC Valencia zu den Katalanen und ist seither nicht mehr aus der ersten Elf wegzudenken. Die linke Seite lebt offensiv von Alba und auch defensiv ist der spanische Nationalspieler und Europameister von 2012 sehr stark.

Alba gilt als der gegenwärtig beste Linksverteidiger der Welt und bringt nicht nur konstant Leistung für Barça, sondern überzeugt auch durch seinen unermüdlichen Arbeitseifer, der diese Leistungen erst möglich macht.

Nun hat Alba seinen Vertrag beim FC Barcelona bis 2024 verlängert. Die Ausstiegsklausel wurde auf 500 Millionen Euro erhöht. 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE