Josep Maria Bartomeu: „Messi bleibt!“

StartNewsJosep Maria Bartomeu: „Messi bleibt!"
- Anzeige -
- Anzeige -

In einem Interview mit dem katalanischen Radiosender RAC1 machte der neue Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, klar, dass der der Vertrag mit Lionel Messi in gegebener Zeit verlängert wird. Außerdem sprach er über die Personalien Gerard Piqué, Martín Montoya und Neymar.

„Die Klubführung wird sich zusammensetzen und über einen neuen Vertrag für Lionel Messi verhandeln.“  Barcelonas neuer Präsident, Josep Maria Bartomeu, bezog zu diesem Thema Stellung und führte weiter aus: Wir haben genügend Zeit, es wird nicht von heute auf morgen geschehen. Wir werden es ohne Eile auch mit Leos Vater besprechen, um sicherzugehen, dass Leo der bestbezahlteste Fußballer wird.“

Auch mit Gerard Piqué werde laut Bartomeu schon über einen neuen Vertrag verhandelt. Über Martín Montoya gab es Positives zu hören: Montoyas Vertragsverlängerung ist kurz vor dem Abschluss“, berichtete Bartomeu.

Bartomeu ist Neymar dankbar

Bartomeu fügte hinzu, mit den Spielern über die kompletten Details des Transfers von Neymar gesprochen zu haben. Wir erklärten den Kapitänen, dass wir die Einzelheiten über den Transfer von Neymar zeigen werden. Wir müssen Neymar dankbar über den Wechsel zu uns sein, wo er doch bei anderen Teams mehr hätte verdienen können.“

Außerdem gab Bartomeu an, dass die Führungsstruktur des Klubs nicht geändert werde: Wir bestätigen den Vorstand – sie machen eine tolle Arbeit, verringern unsere Schulden und werden uns in Zukunft effizienter machen.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -