Knie-OP: Saisonende für Luis Suarez

StartNewsKnie-OP: Saisonende für Luis Suarez
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona muss für den Rest der Saison ohne Luis Suarez auskommen. Wie die Katalanen mitteilten, unterzog sich der Uruguayer einer Knie-Operation. Er fällt damit für das Finale in der Copa del Rey aus.

Wie der FC Barcelona am Donnerstag mitteilte, laboriert Luis Suarez an einer Meniskus-Verletzung im rechten Knie, er unterzog sich noch am selben Tag einer arthroskopischen Operation durch Dr. Cugat. 

Der Angreifer klagt schon seit Monaten immer wieder über Beschwerden im rechten Knie, im Dezember wurden diese noch konservativ behandelt, um eine Operation aufzuschieben. Nun muss der Uruguayer unters Messer.

Wie Barça später mitteilte, fällt Suarez vier bis sechs Wochen aus, dadurch verpasst er auch das Finale der Copa del Rey (25. Mai). 

Der 32-Jährige schoss in dieser Spielzeit in allen Wettbewerben 25 Tore in 49 Pflichtspielen für die Katalanen, ein Ausfall im Pokalfinale ist ein herber Verlust für das Team von Ernesto Valverde.

Barçawelt Redaktion
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE