Kurzsichtiger Deal: Barça verkauft Leihspieler Cucurella an Getafe

StartNewsKurzsichtiger Deal: Barça verkauft Leihspieler Cucurella an Getafe
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat Eigengewächs Marc Cucurella an den FC Getafe verkauft. Getafe machte von seiner Verkaufsoption Gebrauch, dabei verhandelten die Klubs aber nach – Barça ging aus Geldnöten einen kurzsichtigen Deal ein.

Der FC Getafe hat von seiner Kaufoption Gebrauch gemacht und Marc Cucurella fest verpflichtet – allerdings mehr Ablöse für ihn gezahlt als ursprünglich verabredet worden war. Barça verkauft den 21-Jährigen für 10 Millionen Euro, zudem erhalten die Katalanen eine 10-Prozent-Beteiligung an einem zukünftigen Verkauf des Spielers.

Getafe hatte das Barça-Eigengewächs im vergangenen Sommer für die aktuelle Saison ausgeliehen und sich am Saisonende eine Kaufoption in Höhe von 6 Millionen Euro gesichert – samt einer Verkaufsbeteiligung von 40 Prozent.

Nachverhandlung wegen Geldnot

Da Barça in Geldnöten ist und derzeit dringend Einnahmen vor Ende des Bilanzstichtags am 30. Juni generieren muss, haben die Vereine bei den Zahlungsmodalitäten nachverhandelt. Barça bekommt somit nun 4 Millionen Euro mehr an Ablöse, verzichtet dafür aber auf 30 Prozent Verkaufsbeteiligung bei einem künftigen Weiterverkauf des Spielers.

Ein kurzsichtiger Deal der Blaugrana: Kurzfristig gibt es mehr Geld, mittel- und langfristig wird den Katalanen aber voraussichtlich einiges mehr an Einnahmen durch die Lappen gehen, sollte Getafe Cucurella irgendwann für eine stattliche Ablöse weiterverkaufen. Schon beim Tauschdeal mit Arthur – Miralem Pjanic mit Juventus Turin hübschte Barcelona seine Bilanzen auf den letzten Drücker auf – durch einen Trick bei der Abschreibung der Kauf- und Verkaufssummen. 

La-Masia-Absolut Cucurella bekam nie eine richtige Chance im Profiteam, der Katalane war zuvor bereits für ein Jahr an die SD Eibar verliehen worden, ehe man ihn nach Getafe schickte. Bei den Azulones ist der ehemalige Linksverteidiger Barça Bs absoluter Stammspieler im linken Mittelfeld, insgesamt 39 Pflichtspiele (davon 31 in La Liga) absolvierte er in dieser Saison, dabei glückten ihm sechs Assists und ein Tor.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE