La Decima! Barcelonas Handballteam gewinnt Champions League und Triple

StartAndere TeamsFC Barcelona HandballLa Decima! Barcelonas Handballteam gewinnt Champions League und Triple
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Die Handballmannschaft des FC Barcelona hat seine zehnte Champions League gewonnen und damit auch das Triple perfekt gemacht. In einer perfekten Saison glückte Barças Handballern der perfekte Abschied von Trainer Xavi Pascual.

Zum Abschied von Trainer Xavi Pascual hat die Handballmannschaft des FC Barcelona endlich wieder die langersehnte Champions League gewonnen! Durch ein beeindruckendes wie ungefährdetes 36:23 gegen das dänische Überraschungsteam Aalborg Håndbold kürt sich Rekordsieger Barça zum zehnten Mal zum Sieger der Königsklasse.

Barcelona gewinnt Triple nach perfekter Saison

Und das auf perfekte Art und Weise: In der Champions League gab es 20 Siege in 20 Spielen, in der gesamten Saison glückten damit 61 Siege in 61 Spielen. So sicherte sich Barcelona das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League

Damit hat Barça erstmals nach 2015 wieder die Champions League gewinnen können und gleichzeitig die Niederlage aus der letzten Saison vergessen gemacht. Damals unterlag man im Endspiel dem THW Kiel, die Jahre zuvor scheiterte Barça immer wieder im Halbfinale des Final Four in Köln.

Perfekter Abschied von Barça-Trainer Pascual

Es ist auch der perfekte Abschied einer Vereinslegende: Im letzten Spiel von Trainer Xavier Pascual, der Barça zwölf Jahre lang zu zahllosen Titeln geführt hatte und im Sommer in Bukarest ein neues Kapitel aufschlägt, verabschiedete man die Vereinslegende mit dem größtmöglichen Triumph.

Im Halbfinale des Final Four hatte Barcelonas Handballmannschaft am Samstag den HBC Nantes mit 31:26 besiegt, während Aalborg überraschend Paris Saint-Germain im zweiten Halbfinale eliminiert hatte. Im rein französischen Spiel um Platz 3 holte sich PSG schließlich die Bronzemedaille.

Barça hingegen triumphierte endlich wieder nach fünf Jahren des oft knappen Scheiterns in der Königsklasse. Nach 1991, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2005, 2011 und 2015 glückte endlich wieder der Triumph in Europas Eliteklasse.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE