La-Liga-Spielplan: FC Barcelona startet verspätet gegen Villarreal in die Saison

StartNewsLa-Liga-Spielplan: FC Barcelona startet verspätet gegen Villarreal in die Saison
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

La Liga hat den Spielplan der neuen Saison bekannt gegeben, der FC Barcelona startet erst verspätet am 27. September in die neue Spielzeit – an Spieltag 1 und 2 haben die Katalanen Pause. Bei den Clásicos gegen Real Madrid könnte sich für die Mannen von Ronald Koeman indes ein Nachteil ergeben.

Weniger als zwei Wochen vor Beginn der La-Liga-Saison 2020/21 hat der spanische Verband den Spielplan für die kommende Spielzeit bekanntgegeben. Am Wochenende des 13. Septembers wird die Primera División in ihre 90. Spielzeit starten.

Aufgrund der noch zuletzt gespielten internationalen Cup-Wettbewerbe werden der FC Barcelona, Real Madrid, Getafe, Atlético Madrid und der FC Sevilla erst später in die Saison einsteigen, das Gleiche gilt auch für den Aufsteiger FC Elche, der sich erst im August über die Playoffs für La Liga qualifizierte und daher auch erst Pause hat. Abgesehen von Real Madrid und Getafe, die nur an Spieltag 1 pausieren, steigen die genannten Teams erst zum 3. Spieltag in die neue Saison ein. Wann die ausgefallenen Spiele dieser Vereine nachgeholt werden, ist noch nicht terminiert.

1. Clásico Ende Oktober

Das erste Pflichtspiel von Ronald Koeman als Coach der Blaugrana wird somit am 27. September stattfinden, wenn der FC Villarreal im Camp Nou vorstellig wird. Da der FC Barcelona aus dem oben genannten Grund erst am dritten Spieltag in das Liga-Geschehen eingreifen wird, werden die Partien gegen den FC Elche (1. Spieltag) und Athletic Club (2. Spieltag) zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Zwischen den beiden Clásicos wird in dieser Saison relativ viel Zeit vergehen. Die Hinrundenpartie in Barcelona wird bereits am 7. Spieltag (25. Oktober 2020) und noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Zur Auswärtspartie im Santiago Bernabéu, bei der unter Umständen schon wieder Zuschauer im Stadion erlaubt sein werden, werden die Katalanen am 30. Spieltag (11. April 2021) reisen.

Den Abschluss der Liga-Saison wird für den FC Barcelona die Reise ins Ipurua am 23. Mai 2021 bilden, wo man auf die SD Eibar treffen wird.

Bastian Quednau
Schreibt über spanischen Fußball, leidet mit dem FC Schalke 04 und den Jacksonville Jaguars.
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE