Liga-Saison beendet: Griezmann erleidet Muskelverletzung

StartNewsLiga-Saison beendet: Griezmann erleidet Muskelverletzung
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Saison in La Liga ist für Antoine Griezmann vorzeitig beendet. Der Franzose zog sich beim 1:0-Erfolg bei Real Valladolid eine Muskelverletzung im Quadrizeps zu, wie der FC Barcelona bestätigt hat.

Im Schlussspurt um die Meisterschaft muss der FC Barcelona auf Antoine Griezmann verzichten. Der Franzose erlitt beim Auswärtsspiel in Valladolid eine Oberschenkelverletzung im Quadrizeps. Das hat der FC Barcelona offiziell bestätigt.

Griezmann war beim 1:0-Erfolg in Valladolid zur Pause in der Kabine geblieben, wie Trainer Quique Setién erklärte, lag das an seiner Muskelverletzung: „Griezmann hatte Beschwerden und hat in der Halbzeit darum gebeten, ausgewechselt zu werden“, erklärte Setién hernach auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Wie lange der Angreifer ausfallen wird, steht nicht fest. „Tests heute Morgen haben gezeigt, dass Antoine Griezmann eine Muskelverletzung im Quadrizeps seines rechten Beins hat. Er steht daher zur Zeit nicht zur Verfügung, die Entwicklung der Verletzung wird seine Verfügbarkeit bestimmen“, heißt es in Barcelonas Pressemitteilung gewohnt knapp.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE