Luis Alberto für 3,8 Mio. zum FC Barcelona?

StartNewsLuis Alberto für 3,8 Mio. zum FC Barcelona?
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Der FC Barcelona ist für seine hervorragende Jugendarbeit bekannt. Viele Spieler aus dem aktuellen Kader können auf eine La Masia-Vergangenheit zurückblicken und kennen ihre Mannschaftskameraden bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Wenn man sich aber regelmäßig die Spiele der Barça B zu Gemüte führt, wird man erkennen, dass auch andere Vereine ihre Hausaufgaben erledigen und der Aufbauarbeit einen hohen Stellenwert beimessen. Am deutlichsten wird dies zurzeit am Beispiel von Luis Alberto, der Leihgabe vom FC Sevilla. Woche für Woche ruft der 20-jährige Stürmer beeindruckende Leistungen in der Segunda División ab und steigert damit das Verlangen vieler Beobachter, diesen Spieler dauerhaft in die eigenen Reihen einzugliedern. Am Ende dieser Saison läuft die Leihe von Alberto aus, wie es danach weitergeht, ist noch unklar. 

Bei der Unterzeichnung der Leihgabe hat sich der FC Barcelona glücklicherweise eine Kaufoption gesichert, wonach der Spieler für eine Ablösesumme von 3,8 Mio. Euro zu den Katalanen wechseln könnte. Dem Vernehmen nach ist Barça auch an einer stärkeren Bindung interessiert, wird jedoch mit Widerstand zu kämpfen haben. In einem Tweet unbekannter Quellenherkunft hat Barcastuff nämlich verlauten lassen, dass der Trainer des FC Sevilla Luis Alberto in der letzten Zeit verstärkt beobachte. Auf Barçawelt hegen zahlreiche Mitglieder die Hoffnung, dass der FC Barcelona dem Talent aus Sevilla ein lukratives Angebot unterbreitet, damit der U21-Absolvent zu einem Verbleib bewegt wird.

Eure Meinung: Hat Luis Alberto das Zeug, in die erste Mannschaft vorzustoßen?

{loadposition google}

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE