Luis Enrique über Denis Suárez, Sergi Samper und Co.

StartNewsLuis Enrique über Denis Suárez, Sergi Samper und Co.
- Anzeige -
- Anzeige -

In der ersten Pressekonferenz der Saisonvorbereitung sprach Luis Enrique kürzlich über viele verschiedene Personalien und Spieler. So unterrichtete er über die Etablierten wie Messi und Rakitic, aber auch über Spieler, deren momentane Lage Fragen offen lässt und deren Rolle in der kommenden Saison ungewiss ist. Auch wie gut man auf welcher Position besetzt ist, wurde angesprochen. Ferner nahm Luis Enrique Stellung zum Wechsel von Dani Alves und zu Tello und Montoya, die beide aller Wahrscheinlichkeit nach in der nächsten Saison nicht für den Verein auflaufen werden.    

 Luis Enrique über…

…Lionel Messi:

 „Er wird zurückkehren wie immer, mit Eifer und Begeisterung für den Fußball. Er hat länger Zeit zum Erholen bekommen, doch der Fußballplatz ist seine natürliche Umgebung. Er hilft uns dabei, neue Motivation für die Saison zu schöpfen, daran habe ich keine Zweifel. Er hätte die Copa América gewinnen können, und es wäre verdient gewesen. Aber Fußball ist manchmal so und ein anderes Team gewinnt. Ich sehe Messi in derselben Form wie in den übrigen Saisons auch.“

…Denis Suárez: „Die Tatsache, dass wir ihn zu uns geholt haben, zeigt, dass er sich weiterentwickelt hat und besser geworden ist. Er kann im Zentrum oder auch auf den Flügeln spielen. Über solche Spieler freut man sich als Trainer immer.“

…Javier Mascherano: „Ich hoffe auf eine Vertragsverlängerung mit ihm. Ich hoffe und glaube, dass man sich in Verhandlungen mit ihm befindet. Er ist unverzichtbar für Barças System.“

…Bravo, Ter Stegen und Masip: „Alle Torhüter stehen momentan bei uns unter Vertrag und ich bin mit ihnen zufrieden. Wir wollen die besten Spieler haben und in Bezug auf die Position des Torwarts sind wir sehr gut besetzt. Natürlich könnte jemand von ihnen noch die Ausstiegsklausel ziehen, aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind wir auf dieser Position gut ausgestattet. Die Torhüterfrage werde ich wie immer regeln und nach der besten Leistung aufstellen.“  

…Ivan Rakitic: „Bei der Europameisterschaft hat er auf der Zehn gespielt. Das hat er auch schon bei Sevilla getan, er macht das ausgezeichnet. Es freut mich, ihn auf verschiedenen Positionen zu sehen.“ 

…Arda Turan: „Ich bin sehr glücklich mit dem, was er gibt. Er ist sehr besonders, auf und neben dem Platz. Man muss seine Lage gelassener betrachten; jeder Spieler braucht Zeit, um sich anzupassen. Er wird dem Team helfen und das spielerische Niveau erhöhen, es ist nur eine Frage der Zeit.“

…Neymar und Rafinha: „Die Olympischen Spiele sind etwas anderes. Beide haben sich genug erholt. Ihre Saisonvorbereitung sind praktisch die Olympischen Spiele, sie werden danach keinen Urlaub mehr haben und sofort zum Team zurückkehren. Unser Kader reicht aus, um auch ohne die beiden in die Saison zu starten.“

…Sergi Samper: „Noch ist Samper in der ersten Mannschaft und wir werden seine Leistung in den kommenden Wochen sehen können. Er hat uns bereits in den letzten zwei Saisons geholfen. Er kann durchaus einige gute Minuten abliefern, wenn er zum Einsatz kommt. Er gehört zu Barça dazu. Vielleicht bleibt er, vielleicht wird er an einen anderen Verein in der Liga ausgeliehen, um mehr Spielminuten sammeln zu können. Wir werden noch vor Saisonbeginn entscheiden, was das Beste für ihn ist.“ 

…Dani Alves: „Sein Wechsel überraschte mich. Er ist ein Vorbild an Professionalität, denkt positiv, ist sehr fröhlich, aber immer professionell. Wir werden ihn hier vermissen, er gab alles für den Verein und ich wünsche ihm das Beste mit Juventus. Wir dachten darüber nach, noch einen Rechtsverteidiger zu holen. Deswegen haben wir Aleix Vidal verpflichtet. Auch Sergi Roberto kann da spielen. Diese Position ist mehr als gut besetzt.“

…Tello und Montoya: „Ich rechne nicht mit ihnen, aber sie haben entschieden, zurückzukehren. Ich werde kein Problem mit ihnen haben. Je schneller sie einen Verein finden, desto besser. Wir wollen eine schnelle Lösung.“  

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE