Luis Enrique über die Saisonvorbereitung und Testspielgegner

StartNewsLuis Enrique über die Saisonvorbereitung und Testspielgegner
- Anzeige -
- Anzeige -

Bevor es für den FC Barcelona ins Trainingslager nach England geht, stellte sich der Teamchef Luis Enrique noch den Fragen der Journalisten. Der Barca-Coach äußerte sich über die ersten Trainingstage der Blaugrana und kommentierte die kommenden Testspielgegner. Dabei kamen einige interessante Aussagen zustande.

Nach den ersten Tagen der Saisonvorbereitung gab Luis Enrique

einen kleinen Einblick über das bisherige Training: „Am Anfang liegt der Fokus des Trainings ganz klar bei der Physis der Spieler. Wir absolvieren zwar auch den Großteil der Übungen mit dem Ball, aber der physische Teil ist essenziell. Wir müssen die einzelnen Trainingssitzungen nutzen, um hart zu arbeiten. Wir versuchen außerdem die meisten Sachen, die in einem Pflichtspiel auftreten können, zu simulieren.“ Zusätzlich fügte er noch hinzu: „Dies ist keine normale Saisonvorbereitung, weil es keine Tour gibt.“

Luis Enrique freut sich auf den SSC Napoli

Anschließend sprach der Neocoach über die kommenden Testspielgegner OSG Nice, SSC Napoli und dem HJK Helsinki. Ersterer von dieser Gruppe wird sich am kommenden Samstag mit den Katalanen messen. Über diesen Gegner äußerte sich der Trainer der Katalanen wie folgt: „Es dauert nicht mehr sehr lange bis zu ihrem Ligastart. Sie werden dieses Match also mit einem sehr hohen Tempo angehen. Meine Spieler werden richtig gefordert sein.“

Danach kommt es zu einem wahren Kracher im europäischen Spitzenfußball. Barca trifft auf den italienischen Serie A- Topklub SSC Napoli. Der Asturier zeigte Respekt vor diesem Gegner und meinte: „In ihrem Team gibt es einen großen spanischen Einfluss, angeführt von ihrem Trainer Rafa Benitez. Über die letzten Jahre haben sie ihren Kader punktuell verstärkt und sind nun einer der Favoriten auf den ‚Scudetto‘. Das ist auf jeden Fall ein Ansporn für uns zu gewinnen.“

Last, but not least kam der Coach noch auf den letzten Testspielgegner vor der Joan Gamper Trophy zu sprechen, dem HJK Helsinki: „Für die Fans wird es großartig sein uns dort beim Spielen zuzusehen. Das Spiel war sehr schnell ausverkauft. Der Botschafter dieses Matches ist mein alter Teamkamerad, Litmanen.“ Abschließend erklärte Lucho noch das Ziel dieser und der restlichen Testspiele: „Sie werden uns dabei helfen, um für die kommende Saison in einer guten Form zu sein.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE