Marc-André ter Stegen fällt für 2-3 Wochen aus

StartNewsMarc-André ter Stegen fällt für 2-3 Wochen aus
- Anzeige -
- Anzeige -

Marc-André ter Stegen wird den Saisonauftakt verpassen. Der 22-jährige Torhüter zog sich am Montag eine kleine Fraktur im Bereich der Lendenwirbelsäule zu und muss für 2-3 Wochen pausieren, was im Kampf um die Nummer 1 im Tor einen herben Rückschlag für den Deutschen bedeutet.

Schlechte Nachrichten für Marc-André ter Stegen

. Der Neuzugang von Borussia Mönchengladbach wird die nächsten zwei bis drei Wochen verletzungsbedingt fehlen. Der Torhüter klagte über anhaltende Schmerzen im unteren Rückenbereich, die er sich nach einem Zweikampf im Training am Montag zugezogen habe. Heute Morgen unterzog sich ter Stegen neuen medizinischen Tests, die ergaben, dass der Deutsche unter einer kleinen Fraktur im Bereich der Lendenwirbelsäule leidet. Die medizinische Abteilung des Klubs berichtete von einer Pause von zwei bis drei Wochen. Der Spieler wird in diesem Zeitraum an der Regeneration und Rückkehr arbeiten. Ter Stegen feierte sein Debüt im Dress der Blaugrana im ersten Testspiel der Saison gegen Recreativo Huelva, in dem er zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Gegen Nice spielte ter Stegen das ganze Spiel durch und kassierte dabei einen Gegentreffer nach einem Freistoß. Für ter Stegen ist diese Verletzung im Kampf gegen Claudio Bravo und Jordi Masip besonders bitter, da er nun zu Beginn der Saison nicht im Tor stehen wird, und es nicht leicht sein wird, den Status der Nummer 1 zu bekommen.

Barçawelt wünscht Marc-André ter Stegen eine schnelle Genesung!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE