Marc Bartra: „Nolito ist eine gute Option“

StartNewsMarc Bartra: „Nolito ist eine gute Option“
- Anzeige -
- Anzeige -

Am Sonntag beginnt endlich wieder der Ligabetrieb für den FC Barcelona. Der Gegner wird wie bereits in den letzten beiden Pflichtspielen Athletic Bilbao sein. Diesmal gilt es aber, mit einem Sieg aus dem San Mamés zu gehen und es besser zu machen als in den beiden Partien zuvor. Passend zum Spiel meldete sich am Freitag bereits Marc Bartra zu Wort und stellte sich den Fragen der Presse. Er spricht über seinen Verbleib bei Barça, die kommende Saison, die Abgänge und vieles mehr.

Marc Bartra …

… über den Konkurrenzkampf im Team: „Bei Barça hört der Konkurrenzkampf nie auf und jetzt haben wir die Möglichkeit, einen neuen Wettkampf im Team zu starten.“

… über die Supercopa: „Die Dinge sind nicht gut für uns gelaufen, wir haben viel durchgemacht und müssen aus unseren Fehlern lernen.“

… über Aritz Aduriz: „Aduriz ist ein großartiger Stürmer. Er ist sehr klug und man muss noch vorsichtiger gegen ihn sein als sonst.“

… über seinen Verbleib bei Barça: „Ich habe es so entschieden und es fühlte sich am besten an, beim Klub zu bleiben, um Erfolge zu feiern. Ich möchte hier bleiben, um weiterhin mit Barça zu gewinnen. Ich möchte mit diesem Team richtig erfolgreich sein.“

… über Nolito als möglichen Pedro-Nachfolger: „Ohne Pedro werden einige Spieler noch wichtiger für den Verein, aber wenn der Klub einen weiteren Spieler verpflichten möchte, dann ist Nolito eine gute Option.“

… über den kommenden Gegner Athletic Bilbao: „Wir müssen wir selbst sein und dürfen uns nicht auf einen einzigen Spieler fokussieren. Athletic ist ein großartiges Team und wir werden unser Bestes geben, um zu gewinnen.“

… über die kommende Spielzeit: „In der nächsten Zeit wird es wichtig für mich sein, gute Spiele für die Zukunft abzuliefern.“

… über die Abgänge Xavi und Pedro: „Durch die Abgänge von Xavi und Pedro haben wir einzigartige Spieler verloren. Sie haben uns viel gegeben, auf und neben dem Platz. Ich werde sie vermissen. Pedros Abgang wird mehr Möglichkeiten für andere Spieler geben. Wir haben Spieler, die seinen Platz einnehmen können.“

… über defensive Fehler: „Wir müssen uns in allem verbessern. Wenn wir gut spielen, ist das gesamte Team dafür verantwortlich. Wenn wir ein Gegentor kassieren, ist das ganze Team ebenso verantwortlich.“

… über Munir El Haddadi: „Ich kenne Munir sehr gut, er ist ein toller Spieler. Er kennt den Klub gut und wird uns viele Optionen in der Offensive ermöglichen.“

… über die vielen Ausfälle: „Wir haben Spieler, die sich momentan physisch enorm verbessern und hoffen, dass einige von ihnen bis Sonntag wieder fit sind.“

… über die Titelverteidigung: „Jetzt müssen wir den Ligatitel verteidigen und wir wissen, wem wir begegnen und wir werden hoffentlich die drei Punkte mitnehmen.“

… über seine eigene Verfassung: „Ich habe enorm viel Energie. Ich habe während der ganzen Vorbereitung gut trainiert und ich bin optimistisch für die kommenden Wochen. Ich denke, ich kann mich sowohl physisch als auch mental verbessern, um dem Team zu helfen.“

… über die Zusammensetzung des Teams: „Wenn wir Eigengewächse auf einem hohen Level haben und die besten Spieler von außerhalb, dann sind wir auf einem großartigen Level.“

… über Eigengewächse: „Es gibt viele La-Masia-Spieler, die den Verein verlassen, aber solche Dinge passieren. Die Mehrheit des Kaders besteht immer noch aus Eigengewächsen.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE