Messi schießt Argentinien im Superclásico gegen Brasilien zum Sieg

StartNewsMessi schießt Argentinien im Superclásico gegen Brasilien zum Sieg
- Anzeige -
- Anzeige -

Drei Monate war er gesperrt, nun hat er bei seiner Rückkehr in die Nationalmannschaft Argentinien direkt zum prestigeträchtigen Sieg im Superclásico geschossen: Lionel Messi erzielte gegen Erzrivale Brasilien das Tor des Tages beim 1:0-Sieg der Albiceleste gegen die Seleção. 

Triumphale Rückkehr für Lionel Messi im Dress der Albiceleste: Aufgrund seiner heftigen Kritik bei der Copa America war Messi drei Monate für alle Spiele der Nationalmannschaft gesperrt worden, nun schoss er in seinem ersten Spiel nach seiner Rückkehr Argentinien direkt zum Sieg gegen Erzrivale Brasilien.

Beim 1:0-Sieg im Superclásico in Saudi Arabien erzielte Messi den Siegtreffer. Der Superstar des FC Barcelona verwandelte einen Foulelfmeter per Nachschuss zum Tor des Tages (14.), zuvor hatte Brasiliens starker Keeper Alisson den Strafstoß Messis pariert. Auf der Gegenseite vergab Brasiliens Stürmer Gabriel Jesus seinerseits die große Chance auf das Führungstor ebenfalls per Strafstoß, als er den Ball neben das Gehäuse setzte.

Argentinien und Messi hochmotiviert

In einem verbissen geführten Superclásico fielen beide Teams – abgesehen von den verschossenen Elfmetern – im ersten Durchgang vor allem durch zahlreiche Fouls auf (alleine 21 davon gab es vor der Pause). Nach dem Seitenwechsel war Argentinien jedoch die deutlich bessere Mannschaft, verpasste es jedoch, seine zahlreichen Chancen zu nutzen um den Sack vorzeitig zuzumachen. Messi selbst wirkte genauso wie die ganze Albiceleste bis in die Haarspitzen motiviert, sodass der Sieg am Ende verdient ausfiel. Auf Seiten Brasiliens begann Arthur von Anfang an, FC Bayern-Leihgabe Coutinho wurde eingewechselt, während Messi durchspielte.

Argentinien gewann die Superclásico de las Américas-Trophäe damit zum zweiten Mal. 2011 wurde der Pokal ins Leben gerufen, um dem traditionsreichen Freundschaftsspiel zwischen den beiden Erzrivalen etwas mehr Prestige und Bedeutung beizumessen. Der Superclásico fand zum zweitem Mal in Folge in Saudi Arabien statt, im Oktober 2018 duellierten sich die beiden Erzrivalen in Dschidda – damals siegte Brasilien mit 1:0. Insgesamt gewann Brasilien vier der sechs Partien. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE