Nach Anzahlung: Barcelona sichert sich Vorkaufsoption für Talent Gustavo Maia

StartNewsNach Anzahlung: Barcelona sichert sich Vorkaufsoption für Talent Gustavo Maia
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona steht vor dem Transfer des brasilianischen Talents Gustavo Maia vom FC São Paulo. Eine erste Anzahlung für den 19-jährigen Flügelstürmer wurde bereits getätigt, nun besitzt Barça im Sommer eine Kaufoption.

Der FC Barcelona dürfte sich im Sommer ein weiteres Juwel für den Sturm angeln. Nachdem die Katalanen bereits den jungen Flügelstürmer Francisco Trincão (20) vom SC Braga für 31 Millionen Euro

für den Sommer verpflichtet haben und in Pedri (16) von Las Palmas einen talentierten Teenager unter Vertrag haben, steht nun der nächste Transfer eines hochveranlagten Flügeldribblers bevor. Wie Globoesporte berichtet, hat sich Barcelona ein Vorkaufsrecht auf Gustavo Maia vom FC São Paulo gesichert.

Übereinstimmenden Medienberichten aus Brasilien zufolge soll Barça hierfür bereits eine Million Euro an Ablöse für den 19-jährigen Linksaußen beim brasilianischen Verein hinterlegt haben – eine erste Anzahlung, um die Kaufoption im Sommer vollenden zu können. 

 

Gesamtpaket von 4,5 Millionen Euro

Um den Transfer endgültig abzuschließen, wären am 30. Juni weitere 3,5 Millionen Euro fällig. Das bestätigte São Paulos Sportdirektor Alexandre Pássaro gegenüber ESPN Brasil: “Wir haben die Verkaufsoption für eine Million Euro verkauft. Barcelona kann ihn in einem halben Jahr kaufen, falls sie ihn wollen. Er hat einen Wert von 4,5 Millionen Euro”, wird Pássaro in der AS zitiert. Für dann insgesamt 4,5 Mio. Euro würde sich der FC Barcelona 70 Prozent der Transferrechte sichern, heißt es in brasilianischen Medien. 

Gustavo Maia war einer von mehreren Spielern, die von Barças Scouts auf einer Reise nach Südamerika im vergangenen Jahr entdeckt wurden. Yan Couto, Rechtsverteidiger vom FC Coritiba, rückte ebenfalls auf die Wunschliste des FC Barcelona, hier zogen die Katalanen gegen Manchester City jedoch den Kürzeren, Couto wechselt im Sommer in die Premier League.

Brasiliens Jugendnationalspieler Maia kam bisher nur in der Jugend des FC São Paulo zum Einsatz, auf sein Debüt in Brasiliens erster Liga, der Serie A, wartet der 19-Jährige noch. Der 1,69 Meter kleine Flügelspieler ist auf dem linken Flügel beheimat, kann jedoch auch zentral spielen und besticht durch Dribbelstärke und Wendigkeit. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE