Neuer Trainerjob: Víctor Valdés trainiert Viertligisten aus Barcelona

StartNewsNeuer Trainerjob: Víctor Valdés trainiert Viertligisten aus Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Víctor Valdés trainiert künftig einen Klub in der vierten spanischen Liga. Der ehemalige Torhüter des FC Barcelona übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim katalanischen Verein Unió Atlètica d’Horta. 

Víctor Valdés hat einen neuen Job. Der ehemalige Torhüter des FC Barcelona übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim katalanischen Klub Unió Atlètica d’Horta. Das hat der Viertligist auf dem Social-Media-Dienst Twitter offiziell verkündet. 

„Ich freue mich sehr darauf, eine katalanische Fußballmannschaft zu trainieren, und ich bin zuversichtlich, dass es bei dieser neuen Aufgabe gut laufen wird“, erklärte Valdés.

UA Horta ist ein kleiner Verein aus Barcelona, der in der katalanischen Gruppe der Tercera División spielt, der vierten spanischen Liga. Gegründet 1922, hat der Klub noch nie im spanischen Profifußball gespielt, sondern bestenfalls in der vierten Liga. Ins Stadion Municipal d’Horta passen gerade einmal 2500 Zuschauer.

Der 38-jährige Valdés übernimmt damit erstmals ein Team als Cheftrainer, bisher trainierte er nur Jugendmannschaften. Valdés unterschreibt für eine Saison beim Verein, der im Norden Barcelonas gelegen ist. 

Valdés war im Sommer 2019 zum FC Barcelona zurückgekehrt und hatte die U19 der Blaugrana übernommen, doch die Torwartlegende Barças überwarf sich schon nach kurzer Zeit mit La-Masia-Chef Patrick Kluivert und war bereits Anfang Oktober von seinem Amt als Trainer der A-Jugend wieder entbunden worden. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE