Offiziell: Neymar wechselt zum FC Barcelona

StartNewsOffiziell: Neymar wechselt zum FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

In der Nacht zum Sonntag hat die Redaktionsabteilung des FC Barcelona die Freigabe erhalten, über den künftigen Transfer von Neymar zu berichten. Damit dürften auch die allerletzten Restzweifel in Bezug auf eine Verpflichtung des Stürmers aus Sao Paolo ausgeräumt sein. Vertragliche Details wurden nicht genannt, weder hinsichtlich der Einigung mit dem FC Santos noch die künftige Einigung mit Neymar betreffend. 

Die MundoDeportivo und viele andere Medien berichteten, dass Neymar auch ein Angebot von Real Madrid vorliegen hatte, welches ihm ein deutlich besseres Gehalt offerierte. Aus den langen Verhandlungen mit Barça geht jedoch hervor, dass sich der Wille Neymars nach Barcelona zu wechseln längst manifestiert hat. Auch wenn sich die Verhandlungen lange hinzogen, bei der Entscheidung des Spielers dominierten eindeutig sportliche Erwägungen. 

Auf seinem Instagram-Account hat der Brasilianer eine kleine Abschiedsrede hinterlassen, ein Loblied auf seinen derzeitigen Verein FC Santos, der ihm alles gegeben hat. Er werde immer mit dem Herzen bei Santos sein und freue sich auf das letzte Spiel mit seinen Kameraden. Die Information von seinem Wechsel konnte er nicht bis Montag vorenthalten, jenem Tag, an dem er einen Vertrag mit dem FC Barcelona unterzeichnen wird.

{loadposition google}

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE