Qatar Airways breitet sich im Camp Nou weiter aus

StartNewsQatar Airways breitet sich im Camp Nou weiter aus
- Anzeige -
- Anzeige -

In diesen Tagen wurde im Camp Nou ein wenig saniert. Die auffälligste Veränderung der Sanierung ist, dass auf der ‚Gol Nord‘-Seite jetzt der Schriftzug ‚Qatar Airways‘ durch das Ersetzen von blauen durch weißfarbige Sitze eingefügt wurde. Auf der anderen Seite ist bekanntlich schon seit Jahren das Nike-Logo zu finden.

Laut der ‚Mundo Deportivo‘ wurde diese Werbemaßnahme im Sponsorenvertrag mit der arabischen Fluglinie festgelegt und ist die letzte, die das Stadion betrifft. Das Stadion ist mittlerweile aber ohnehin schon vollgepflastert mit Werbung von Barças neuem Trikotsponsor. Gefühlt gehen weit mehr als die Hälfte aller Werbeflächen an Qatar Airways. Und auch auf der Außenseite des Stadions ist schon ein Foto mit Flugbegleiterinnen der Linie und den Barça-Stars zu finden.

Für diese Werbung kassiert der FC Barcelona zwar eine fürstliche Summe an Geld, eine Vielzahl der Culés ist aber alles andere als angetan über den nun doch unverkennbaren Einschlag aus Qatar. Er wird als stark und aufdringlich empfunden und vor allem ist man entsetzt darüber, wie wenig dieses Vorgehen mit der Tradition Barças übereinstimme. Der Kontrast sei in dieser Hinsicht sehr hoch, das Motto ‚més que un club‘ würde mit Füßen getreten. Auch aus diesem Grund wird die Präsidentschaft von Sandro Rosell kontrovers diskutiert. Die Methoden Rosells, an finanzielle Mittel zu gelangen, sind in den Augen vieler zweifelhaft.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -