Suárez erhält medizinisches grünes Licht

StartNewsSuárez erhält medizinisches grünes Licht
- Anzeige -
- Anzeige -

Luis Suárez ist beim Liga-Spiel am Samstagabend beim RCD Mallorca einsatzfähig. Der Angreifer des FC Barcelona hat von den Ärzten des Klubs offiziell das medizinische Okay für einen Einsatz erhalten.

Erst individuell, dann in Kleingruppen, anschließend mit dem Team: Seit dem Trainingsstart nach der Corona-Pause ist Luis Suárez bei den Übungseinheiten der Mannschaft wieder voll mit dabei, nun hat der Angreifer des FC Barcelona auch offiziell das medizinische grüne Licht von den Ärzten erhalten. Das teilte Barça per Pressemitteilung mit.

Mitte Januar musste sich der Uruguayer eine Knieoperation unterziehen, nun ist er gerade rechtzeitig zum Liga-Restart wieder fit – 147 Tage nach seinem medizinischen Eingriff, wie Barça vorrechnet. Beim Wiederbeginn La Ligas gastiert der FC Barcelona am Samstagabend (13. Juni, 22 Uhr, live auf DAZN) beim RCD Mallorca, hier kann Trainer Quique Setién also wieder auf seinen Zentrumsstürmer zurückgreifen.

Erst vor wenigen Tagen hatte Suárez selbst im Gespräch mit BarçaTV gesagt, er fühle sich “sehr gut” und “gewöhne sich nach und nach daran, wie es ist, wieder mit den Kollegen zu trainieren”. Auch erklärte der Uruguayer, dass immer noch ein wenig Angst mitschwingen würde, wenn man nach einer Verletzung zurückkehrt. Das Okay für einen Einsatz erhalten zu haben dürfte ein paar Restzweifel beim 33-Jährigen beseitigen.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE