Tebas: La-Liga-Restart für den 11. Juni geplant – Saisonstart im September

StartNewsTebas: La-Liga-Restart für den 11. Juni geplant - Saisonstart im September
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Bundesliga spielt schon, sehr bald geht es auch in La Liga endlich weiter. Neben einem Termin für den Re-Start nach der Corona-Pause nennt Liga-Boss Javier Tebas auch ein Datum für den Start der kommenden Saison.

Bald rollt endlich auch wieder in Spaniens La Liga der Ball. Nachdem die spanische Regierung offiziell grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Saison ab dem 8. Juni gegeben hat, hat Liga-Chef Javier Tebas nun in einem Gespräch mit der Marca auch den gewünschten Starttermin genannt. “Wir beginnen, so Gott will, am 11. Juni”, erklärte Tebas in einer Videokonferenz.

Zuletzt berichteten spanische Medien davon, dass die Primera Division am 11. Juni, einem Donnerstagabend, mit dem Derbi Sevillano zwischen dem FC Sevilla und Real Betis starten möchte, nun bestätigte Tebas dieses Datum also.

Doch offiziell ist der Re-Start noch nicht, hinter den Kulissen wird fleißig daran gearbeitet, die Wiederaufnahme der Liga an diesem Tag möglich zu machen. Die Planungen im spanischen Fußball laufen auf Hochtouren, wie Tebas erklärt: “Reisen, Organisation, all das” müsse demnach noch geklärt und organisiert werden, ehe der offizielle Starttermin endgültig verkündet werden könne. 

Geplant ist, dass La Liga durchgehend ‘englische Wochen’ hat, sogar von Spielen an jedem Tag in der Woche ist die Rede. So soll die Liga voraussichtlich bis zum 19. Juli beendet werden können.

Tebas nannte auch schon das gewünschte Datum für den Start der neuen Saison 2020/21: diese solle am 12. September beginnen.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE