Toni Freixa: „Nächste Saison werden wir das bestmögliche Team haben“

StartNewsToni Freixa: „Nächste Saison werden wir das bestmögliche Team haben"
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Auf einer Pressekonferenz hat der Pressesprecher und Klubdirektor des FC Barcelona, Toni Freixa, den Journalisten Rede und Antwort gestanden. Dabei ging es insbesondere um die Planungen und Ziele für die nächste Saison. Konkrete Absichten und Ziele hat Freixa nicht genannt, suchte aber die angespannten Gemüter der Anhänger und Fans durch folgende Aussage zu beruhigen: „Nächste Saison werden wir das bestmögliche Team haben, um in allen Wettbewerben konkurrenzfähig zu sein.“

Seinen Worten zufolge sollten alle ruhig bleiben. „Wir arbeiten hart und die Planung für die nächste Saison läuft optimal“, so der Sprecher.

Fragen nach dem Transferbudget für diese Saison wollte Freixa aus nachvollziehbaren Gründen nicht beantworten. „Wir werden es nicht sagen, weil es der Markt dann wissen würde.“ Die Kundgabe einer solchen sensiblen Information könnte erhebliche Nachteile für den Verein mit sich bringen, meint Freixa. 

Auch bei der Frage nach der Zukunft von Valdés hielt sich Freixa ziemlich bedeckt und wollte oder konnte keine Auskunft geben.  „Er hat uns gesagt, dass er seinen Vertrag, der am 30. Juni 2014 endet, nicht verlängern möchte. Das ist alles, was wir wissen“, wehrte Freixa den Versuch, etwas Licht ins Dunkle zu bringen, trocken ab. Hinsichtlich der Zukunft von Éric Abidal war die Pressekonferenz ähnlich aufschlussarm.  „Er kennt das Angebot des Vereins und wird uns in den nächsten Tagen wissen lassen, was er tun möchte.“ Immerhin wurde bekannt, dass demnächst ein Treffen zwischen dem Spieler und Präsident Sandro Rosell geplant ist, um die Zukunft des Franzosen zu besprechen. 

{loadposition google}

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE