Umtiti positiv auf Corona getestet

StartNewsUmtiti positiv auf Corona getestet
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat einen zweiten Corona-Fall in der Mannschaft: Nach Jean-Clair Todibo wurde auch Samuel Umtiti positiv auf Covid-19 getestet. Der zurzeit am Knie verletzte Innenverteidiger muss daher in Isolation und kann sein Aufbautraining nicht weiter durchführen.

Zweiter Corona-Fall beim FC Barcelona: Nachdem am Dienstag Jean-Clair Todibo positiv auf Covid-19 getestet wurde,

 hat der FC Barcelona am Freitag vermeldet, dass auch Samuel Umtitis Corona-Test positiv ausgefallen ist. Der Franzose ist derzeit am Knie verletzt, weilt daher nicht mit der Mannschaft in Lissabon, sondern betreibt sein Aufbautraining in Barcelona – welches er nun aussetzen muss.

Dem Franzosen gehe es jedoch gut, er sei “asymptomatisch” und nun zuhause in Quarantäne untergebracht, vermeldete der FC Barcelona in der Pressemitteilung. “Der Verein hat die zuständigen Sport- und Gesundheitsbehörden informiert. Zudem wurden alle Personen, die Kontakt mit dem Spieler hatten, ausfindig gemacht, um die entsprechenden Tests durchführen zu können”, heißt es ferner.

So kann Umtiti das Aufbautraining nach seiner Knieverletzung nicht weiter betreiben, die ihn zuletzt die Schlussphase der Liga und auch die Teilnahme an der Champions League kostete.

Auch bei Todibos positivem Test erklärte der Klub, dass dieser “asymptomatisch” sei. Da Rückkehrer Carles Aleña in Kontakt mit Todibo kam, musste auch der ehemalige La-Masia-Schützling in Isolation, auch wenn dessen Test negativ ausgefallen war. 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE