Vertragsverlängerung: Alejandro Grimaldo verlängert beim FC Barcelona

StartNewsVertragsverlängerung: Alejandro Grimaldo verlängert beim FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Welch tolle Neuigkeiten! Der FC Barcelona hat auf seiner Website die erfolgreiche Vertragsverlängerung mit dem hoch talentierten Linksverteidiger Alejandro Grimaldo bekannt gegeben. Der Vertrag des 18-Jährigen wäre zum Saisonende ausgelaufen. Aber nicht nur die Vertragsverlängerung bereitet den Culés ein breites Grinsen ins Gesicht.

Verlängerung bis 2016 inklusive Option

Der Vertrag mit dem jungen Spieler der ‚Blaugrana‘ wurde bis 2016 verlängert. Weiterhin wurde eine Option in den Kontrakt eingebaut, welche ihm erlaubt, seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit zu verlängern. Bleibt Grimaldo bei der zweiten Mannschaft des FC Barcelona, so wird seine Ausstiegsklause 12 Millionen Euro hoch sein. Sobald er regulär Spieler der ersten Mannschaft ist, steigt die Ausstiegsklausel auf 35 Millionen Euro. Der Vertrag wurde in Anwesenheit von Jugendkoordinator Jordi Mestre i Masdeu und dem Sportdirektor des FC Barcelona, Andoni Zubizarreta, unterzeichnet.

Grimaldo sehr glücklich

Aufgrund der Vertragsverlängerung zeigt sich Alejandro Grimaldo äußerst gut gestimmt. Er sei sehr froh darüber, weiterhin ein Bestandteil des besten Klubs der Welt zu sein. Aber nicht nur die Verlängerung seiner Arbeitspapiere bereitet ihm große Freude. Endlich kann er nach seinem Kreuzbandriss wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Ursprünglich war der Einstieg in das Teamtraining viel eher geplant. Allerdings musste er seit Februar fast ein Jahr lang warten, bis er voll genesen war. Sein Ziel lautet, in der Rückrunde bei 100% zu sein und die Barça B zu guten Ergebnissen zu verhelfen.

Mit Talent gesegnet

Das Talent des Alejandro Grimaldo wurde schon sehr früh erkannt. Schon im Alter von 15 Jahren durfte er für die Barça B in der Segunda División (zweite spanische Liga) agieren. Er ist ein quirliger Spieler, der sowohl defensiv als auch offensiv  zu überzeugen weiß. Durch seine Schnelligkeit und grandiose Technik weiß er offensiv stetig für Gefahr zu sorgen. In der abgelaufenen Saison wurde er unter anderem auch als Außenstürmer aufgeboten. Weiterhin muss sein starkes Antizipationsvermögen genannt werden, welches ihm zu vielen Ballgewinnen verhelfen konnte. Trotz seines jungen Alters wusste er mit seinem selbstbewusstem Spielstil zu überzeugen und ergatterte sich sehr schnell einen Stammplatz. Zunächst muss er allerdings wieder zu seiner alten Form wiederfinden und sich auf seiner Position behaupten. Wichtig ist es, ihm genug Spielpraxis zu geben, um sich weiterentwickeln zu können. Sein Talent muss gefördert werden.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -