Vorgriff auf den Sommer: Barça verpflichtet Trincão vom SC Braga

StartNewsVorgriff auf den Sommer: Barça verpflichtet Trincão vom SC Braga
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat einen überraschenden Transfer getätigt und Francisco Trincão vom SC Braga verpflichtet – für die stattliche Ablöse von 31 Millionen Euro. Der Flügelspieler wechselt im Sommer zu den Katalanen.

Am letzten Tag des Transferfensters hat der FC Barcelona doch noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen neuen Flügelspieler verpflichtet – allerdings erst für den Sommer 2020. Die Katalanen vermeldeten den Transfer von Francisco Trincão vom SC Braga – für die stattliche Ablöse von 31 Millionen Euro.

Beide Klubs bestätigten den Wechsel offiziell. Trincão wird nicht etwa im Winter zu Barça stoßen, sondern ist ein Vorgriff auf den Sommer. Der Flügelspieler wird die Rückrunde in Braga spielen, wechselt dann am 1. Juli 2020 in die katalanische Metropole.

In Barcelona erhält der Portugiese, der damit zum Rekordverkauf des SC Braga wurde, einen Vertrag über fünf Jahre, seine festgeschriebene Ablöse beträgt 500 Millionen Euro.

Der 20-jährige Linksfuß kann im Angriff überall spielen, sowohl auf beiden Flügeln als auch als hängende Spitze. Beim SC Braga kam er in dieser Saison vornehmlich als rechter Flügelspieler zum Einsatz, erzielte in 22 Spielen drei Tore und steuerte sechs Assists bei. Der FC Barcelona beschreibt Trincão als “schnell, technisch begabt und mit Übersicht ausgestattet”. 

Damit wird auch klar, warum Barcelona sein Eigengewächs Carles Pérez mit einer Kaufpflicht an die AS Roma abgegeben hat. Ab Sommer soll der talentierte Trincão auf den Flügeln der Blaugrana wirbeln.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE