Wegen Coronavirus: Spieltage 28 und 29 in La Liga finden ohne Zuschauer statt

StartNewsWegen Coronavirus: Spieltage 28 und 29 in La Liga finden ohne Zuschauer...
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Das Coronavirus hat den spanischen Fußball erreicht: La Liga teilte offiziell mit, dass die Spieltage 28 und 29 in der Primera Division komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden werden.

Erst wurde verkündet, dass das Champions-League-Rückspiel des FC Barcelona gegen den SSC Neapel ohne Zuschauer stattfinden wird, nun hat es auch La Liga erwischt. Wie der Ligaverband am Dienstagmittag bekannt gab, werden die La-Liga-Spieltage 28 und 29 komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen – für “mindestens zwei Wochen” dürfen keine Zuschauer in die Stadien der Primera und Segunda Division, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Coronavirus ist endgültig im spanischen Fußball angekommen. 42 Partien in Spaniens erster und zweiter Liga sind damit (vorerst) vom Zuschauerausschluss betroffen, es könnten noch mehr dazukommen, das hängt von den Entwicklungen der nächsten Tage und Wochen ab.

“Die Liga wird weiterhin in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsministerium und dem Nationalen Sportrat stehen, um deren Empfehlungen und/oder Entscheidungen zu beachten und die Gesundheit der Fans, Spieler, Klubmitarbeiter, Journalisten usw. in Zeiten der COVID-Gesundheitskrise über alles stellen”, teilte La Liga in der Pressemitteilung mit.

Betroffen davon sind aus Sicht des FC Barcelona das Auswärtsspiel bei RCD Mallorca am 28. Spieltag sowie das Heimspiel gegen CD Leganes am 29. Spieltag. Meisterschaftsrivale Real Madrid muss so gleich zweimal im heimischen Santiago Bernabeu ohne Zuschauer antreten, die Blancos haben an beiden Spieltagen Heimpartien gegen Eibar und Valencia. 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE