Xavi verletzt – Einsatz gegen Granada in Gefahr

StartNewsXavi verletzt - Einsatz gegen Granada in Gefahr
- Anzeige -
- Anzeige -

Wie die medizinische Abteilung des FC Barcelona bekannt gab, zog sich Xavi Hernández eine Zerrung im linken Oberschenkel zu, die auch seinen Einsatz im Ligaspiel am Samstag gegen den Granada CF gefährden könnte. Bislang absolvierte Xavi individuelle Trainingseinheiten getrennt vom Mannschaftstraining, die dann abhängig von der Schnelligkeit der Genesung über einen Einsatz gegen Granada entscheidend sein werden. Ein genaues Datum für die Rückkehr von Xavi ist noch nicht bekannt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass der Mittelfeldakteur am Spiel gegen Granada nicht teilnehmen können wird.

Cesc Fàbregas wieder im Mannschaftstraining

Auch die beiden anderen angeschlagenen Spieler Gerard Piqué und Jordi Alba verbrachten den verregneten Trainingsmontag getrennt von der Mannschaft mit einem Einzeltraining. Währenddessen konnte Cesc Fàbregas am Dienstag teilweise am Mannschaftstraining teilnehmen, nachdem er sich im Spiel gegen Betis Sevilla eine Verstauchung im rechten Knie zuzog und seitdem ein individuelles Regenerationsprogramm absolvierte. Des Weiteren nahmen mit Lucas Gafarot, Denis Suárez, Agostinho Cá, Pol Calvet und Sandro Ramírez fünf Spieler aus der Barça B am Training mit der ersten Mannschaft teil. Bereits am Mittwoch werden die meisten der Spieler des FC Barcelona im Training zurückerwartet, unter anderem auch Alex Song, Sergi Gómez und Sergi Roberto.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -