Zurück bei der Mannschaft: Sergi Roberto absolviert erstes Teamtraining

StartNewsZurück bei der Mannschaft: Sergi Roberto absolviert erstes Teamtraining
- Anzeige -
- Anzeige -

Sergi Roberto arbeitet an seiner Rückkehr nach abermaliger Verletzungspause. Der Rechtsverteidiger hat seine Oberschenkelverletzung überstanden und absolvierte am Samstag erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings.

Ronald Koeman und der FC Barcelona können bald wieder auf die Dienste Sergi Robertos zählen. Der 29-Jährige stand am Samstag erstmals wieder auf dem Trainingsplatz, konnte mit dem Rest der Mannschaft Teile des Trainings absolvieren. Während Barça sich auf das schwere Auswärtsspiel bei Real Sociedad (Sonntag, 21 Uhr, live im Ticker auf Barçawelt.de) vorbereitet, arbeitet Roberto am Comeback.

Im Kader für das Gastspiel in San Sebastian wird Roberto freilich noch nicht stehen, war es doch seine erste Trainingseinheit mit dem Team nach abermaliger Verletzungspause. 

Roberto hatte sich Ende November einen schweren Muskelriss im Oberschenkel zugezogen, der ihn gut zweieinhalb Monate außer Gefecht gesetzt hatte. Nach seiner Rückkehr auf den Platz erlitt der Rechtsverteidiger Anfang Februar jedoch prompt einen Rückschlag: im Viertelfinalspiel in der Copa del Rey beim FC Granada, seinem zweiten Einsatz nach der Verletzung, musste er vorzeitig ausgewechselt werden, da er sich erneut am zuvor lädierten rechten Oberschenkel verletzt hatte.

Wieder fehlte Roberto eineinhalb Monate verletzt, nun konnte er erstmals wieder Teile des Teamtrainings absolvieren. Es ist damit zu rechnen, dass er Trainer Ronald Koeman nach der Länderspielpause wieder vollständig zur Verfügung stehen wird.

 

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE