TIKI TAKA Podcast | Jahresabschluss: Atlético thront oben, Barça und Real enttäuschen

StartPodcastTIKI TAKA Podcast | Jahresabschluss: Atlético thront oben, Barça und Real enttäuschen
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Atlético marschiert auch unspektakulär davon, weil Barça und Real Madrid es geschehen lassen. Gegen Eibar und Elche patzten die beiden Großklubs erneut. Dazu: die schönsten Highlights 2020 in Spanien und zwei Kandidaten zum Spiel des Spieltags. All das in der neuen Episode des TIKI TAKA Podcasts.

Der FC Barcelona und Real Madrid patzen mal wieder, so kann Atlético ungehindert an der Tabellenspitze davon marschieren – wenn auch nicht immer attraktiv. Neben dem Arbeitssieg gegen Getafe mit unglaublichen Statistiken reden Alex Truica von Barçawelt und Nils Kern von Real Total auch über Diego Costas Abgang und Iago Aspas‘ Überform bei Celta Vigo.

Ebenso Thema: Zwei „Partidazos“ zwischen Levante und Betis sowie Granada und Valencia und der Aufreger des Spieltags bei Sevilla-Villarreal. Vorsicht: Podcast kann Spuren von Jahresrückblicken enthalten! All das und noch sehr viel mehr in der 66. Folge des TIKI TAKA Podcasts:

 

Neu: Gefällt euch der Podcast? Dann könnt ihr TIKI TAKA jetzt bei Patreon oder Paypal unterstützen, aktiver Teil des Podcasts werden und bei der Sendung mitreden – es gibt sogar Merchandise!

Become a Patron!

 

Kapitel:

00:01: Sevilla-Villarreal (Aufreger des Spieltags), Barça-Eibar

22:09: Elche-Real Madrid, Atlético-Getafe

44:17: Levante-Betis, Granada-Valencia (Spiel des Spieltags), Celta-Huesca, Jahresrückblick 2020, LaLiga-Spieler im Ausland, Ausblick 17. Spieltag

 

Folgt unseren Social-Media-Accounts auf Twitter und Instagram und gebt uns gerne Feedback zur Folge – wir freuen uns immer über jede Zuschrift.

Die 66. Folge jetzt anhören bei Podigee oder Spotify!

Ihr könnt den Podcast selbstverständlich in den Podcatchern und Apps eurer Wahl abspielen, unter anderem bei Google Podcasts, Apple Podcasts & iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, AcastCastbox, PodBean oder in der App „Football was my first love“. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns abonniert und eine Bewertung da lassen würdet. Vielen Dank!

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE