Sein Nachfolger beim FC Bayern: Lewandowski kommentiert Transfer von Kane

StartInterviewSein Nachfolger beim FC Bayern: Lewandowski kommentiert Transfer von Kane
- Anzeige -
- Anzeige -

13 Monate nach dem Abgang von Robert Lewandowski hat der FC Bayern München mit Harry Kane wieder einen Top-Mittelstürmer in den eigenen Reihen. Der Stürmer des FC Barcelona freut sich über den Transfer bei seinem Ex-Klub.

FC Bayern München: Kane füllt Lewandowski-Lücke

Jetzt ist seine 9 wieder vergeben. Nach dem Transfer von Robert Lewandowski zum FC Barcelona im Juli 2022 hatte es der FC Bayern München erst einmal ohne einen Mittelstürmer von internationalem Top-Format versucht, weshalb die prestigeträchtige Torjäger-Nummer auch vakant blieb. Bis jetzt.

Harry Kane soll dem deutschen Rekordmeister dabei behilflich sein, neben nationalen Erfolgen auch in der Champions League mal wieder weiter zu kommen als ins Viertelfinale, in dem die Münchner dreimal in Folge scheiterten.

“Ein großer Transfer”

Lewandowski freut sich über den Coup, den Bayern mit dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft zuletzt landen konnte. “Das ist ein großer Transfer – nicht nur für Bayern, sondern die ganze Bundesliga. Er ist ein super Stürmer, ein klasse Stürmer”, sagte der Pole, der am Montag seinen 35. Geburtstag feierte, in Hamburg bei der Gala zum SPORT BILD-Award: “Er wird sicher seine Leistung zeigen. Lasst ihn in Ruhe seinen Job machen.”

45 Millionen Euro hatte der Klub von der Isar mit dem Verkauf von Lewandowski fix eingenommen – und satte 100 Millionen flossen nun für Kane. Zusätzlichen könnten bis zu 20 Millionen Euro an Bonuszahlungen fällig werden. Der 30 Jahre alte Engländer ist damit der teuerste Bundesliga-Transfer der Geschichte. Lewandowski: “Irgendwann musste dieser Rekord gebrochen werden, das ist ganz normal – auch mit dem, was in der Fußballwelt läuft, über welche Summen wir sprechen. Die Bundesliga ist keine einfache Liga. Er braucht bestimmt ein bisschen Zeit, für die Kultur, die Sprache, für alles.”

“Verhandlungen schreiten voran”: Barcelona arbeitet an Leihe von João Félix

Filip Knopp
Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE