Champions League: Barcelona trifft im Achtelfinale auf PSG

StartChampions LeagueChampions League: Barcelona trifft im Achtelfinale auf PSG
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Der FC Barcelona trifft im Achtelfinale der Champions League auf Paris Saint-Germain! Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Damit trifft Lionel Messi auf seinen alten Freund Neymar, der erstmals seit seinem Wechsel zu PSG ins Camp Nou zurückkehrt.

Schweres, aber auch sehr brisantes Los für den FC Barcelona: Die Katalanen müssen im Achtelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain ran. Lionel Messi trifft also auf seinen Freund Neymar.

Spannend und brisant ist das Duell aus vielen Gründen, unter anderem natürlich, weil Neymar jüngst öffentlich erklärt hatte, wieder mit Messi zusammenspielen zu wollen. Zudem ist es Neymars erstmalige Rückkehr ins Camp Nou nach seinem Abgang zu PSG. Erinnerungen werden zudem natürlich wach an die berühmte Remontada, das 6:1 im Achtelfinale im März 2017, eine der berühmtesten und ikonischten Nächte in der gesamten Historie des FC Barcelona.

Barça hat sich diesen schweren Gegner durch die Pleite gegen Juventus am letzten Spieltag eingebrockt, als Gruppenzweiter der Gruppe G war klar, dass Barça einen sehr Gruppensieger zugelost bekommen würde. Das Hinspiel hat Barça am 16. Februar 2021 zuhause, im Rückspiel am 10. März 2021 gastieren die Katalanen in Paris.

Auch die restlichen Duelle im Achtelfinale sind äußerst spannend, so spannend, wie vielleicht noch nie zuvor. Real Madrid bekommt es mit Atalanta zu tun, Atlético hat Chelsea gezogen, Sevilla trifft auf Borussia Dortmund.

Die Achtelfinal-Paarungen in der Champions League in der Übersicht:

  • Gladbach – Manchester City 
  • Lazio – Bayern München
  • Atletico Madrid – Chelsea 
  • RB Leipzig – Liverpool 
  • Porto – Juventus 
  • Barça – Paris Saint-Germain
  • Sevilla – Borussia Dortmund 
  • Atalanta – Real Madrid
 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE