Karikatur: Ein Spiel, auf das wir lange warteten!

StartChampions LeagueKarikatur: Ein Spiel, auf das wir lange warteten!
- Anzeige -
- Anzeige -

Manchester City zieht durch ein souveränes 2-0 gegen Chelsea in die nächste Runde des FA-Cups ein und Barça zaubert Rayo Vallecano mit 6-0 vom Platz! Welches der beiden Teams ist in der Champions League nun favorisiert? Vieles wird gewiss davon abhängen, wie Tata Martino seine Mannschaft aufstellt und auf wessen Seite Fortuna am Dienstag steht. Ein Fragezeichen aufseiten von City sind die Einsätze von Sergio Agüero und Samir Nasri. Sofern diese beiden mitwirken, wird es noch schwerer gegen die Himmelsblauen aus Manchester.

Agüero und Nasri – Einsatzbereit für den Champions League-Kracher?

Welcher Spieler möchte sich schon das Achtelfinale einer Champions League entgehen lassen, insbesondere wenn es gegen einen so großen Gegner wie den FC Barcelona geht. Eines scheint klar, der französische Nationalspieler Nasri will die Partie gegen den Klub aus Katalonien auf keinen Fall verpassen. Nach einer Knieverletzung feierte er sein Comeback gegen die Blues aus London und erzielte dabei sogar einen Treffer.

Ähnlich ungeduldig ist wohl Kun Agüero. Jedoch muss der Stürmerstar, anders als der ehemalige Arsenalspieler, noch um eine Berufung in den Kader bangen. Messis argentinischer Sturmkollege hat seine Oberschenkelverletzung derzeit noch nicht ganz auskuriert und muss auf das Grüne Licht warten. Ob Agüero rechtzeitig fit wird und ob wir Nasri gegen Barça auf dem Platz sehen, ist bis heute ungewiss. Hungrig auf Spielminuten sind aber beide.

 

Tatas Plan gegen diese Truppe

Angenommen, der Club aus Manchester kann mit der besten Besatzung auflaufen – wie will der Coach der Blaugrana dem entgegensteuern? Kann man diese körperliche Überlegenheit der Gegner unterdrücken und seine eigenen Schwächen durch das Ausspielen der Stärken in den Hintergrund rücken? Wer sollte auf dem Feld stehen, mit welchen Spielern greift man in die entsprechende Schublade, die zum Sieg führt? Fragen über Fragen! Wer könnte diese Ungewissheit besser auflösen als ein Trainer, der weiß, was zu tun ist. Und seine Mannschaft erst kürzlich zu einem 6:0-Erfolg über Rayo Vallecano führte. Die Mannschaft hat in ihrem letzten Spiel eine enorme Spielfreude ausgestrahlt, könnte das der Schlüssel zum Erfolg werden? Wird man die Konkurrenz aus dem Vereinigten Königreich bezwingen können, indem man rasante, risikoreiche Kurzpässe und clevere Lupfer über den Torwart präsentiert? Die Antworten folgen demnächst und alle Augen blicken sehnsüchtig auf das Spiel der Spiele – ein wahrer Härtetest für beide Teams!

Der Countdown zum Spiel ist eröffnet. Barçawelt hält euch auf dem Laufenden, was diesen Kracher angeht. Wer sich über das Spiel mit anderen austauschen möchte, dem sei wärmstens das Forum empfohlen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -