Spielbericht: Celtic FC – FC Barcelona

StartChampions LeagueSpielbericht: Celtic FC - FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Am Ende gewinnt der Celtic FC gegen den FC Barcelona mit 2:1. Der Grund? Mauern, mauern, mauern und aus einer Standard-, sowie einer Kontersituation die Tore machen. Messi schießt den späten Anschlusstreffer nach 2:0 Rückstand. Doch letztlich reicht es nicht.

Der faktische Spielbericht. Kurz und knapp.

Tore

20´ Wanyama (Celtic)

82´ Watt (Celtic)

90´ Messi (Barcelona)

Aufstellung

Celtic FC: Forster, Lustig, Ambrose, Wilson, Matthews, Wanyama, Ledley, Commons, Mulgrew, Samaras und Miku

FC Barcelona: Valdés, Alves, Bartra, Mascherano, Alba, Song, Xavi, Iniesta, Alexis, Messi und Pedro

Bank

Celtic FC: McCourth, Zaluska, Herron, Watt, Kayal, Fraser und McGeouch

FC Barcelona: Pinto, Montoya, Piqué, Dos Santos, Fábregas, Tello und Villa

Auswechslungen

Celtic FC:

  • Watt für Lustig (72 ‚)
  • Kayal für Samaras (80′)

FC Barcelona:

  • Villa für Alexis (65 ‚)
  • Piqué für Bartra (71′)
  • Fábregas für Song (71 ‚)

Gelbe Karten (3) / Rote Karten (0)

Celtic FC:

  • Miku (41 ‚)

FC Barcelona:

  • Song (13 ‚)
  • Alba (65′)

Statistiken

  • Tore: 2 zu 1
  • Ballbesitz: 24% zu 76%
  • Abseits: 4 zu 1
  • Torversuche: 4 zu 23
  • Gelbe Karten: 1 zu 2

Eckdaten

  • 7.11.2012 – 20:45
  • Celtic Park
  • Celtic 2-1 FC Barcelona
  • 4. Spieltag
  • Champions League
  • Saison 2012/13

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE