Stimmen | „Ter Stegen ist eine Lebensversicherung für uns“

StartChampions LeagueStimmen | "Ter Stegen ist eine Lebensversicherung für uns"
- Anzeige -
- Anzeige -

Durch einen mühsamen 2:1 Sieg bei Slavia Prag konnte der FC Barcelona den Spitzenplatz in seiner Gruppe festigen. Dabei hatte die Blaugrana sehr große Probleme, was Ernesto Valverde und die Spieler nach der Partie auch zugaben. Weitere Themen waren Lionel Messi und Matchwinner Marc-André ter Stegen.

Ernesto Valverde: 

„Ich habe ein solches Spiel erwartet. Der Gegner war gefährlich, wenn wir den Ball verloren haben. In den letzten Minuten haben sie viel riskiert. Sie gaben alles.“

„Messi nimmt an jedem Spielzug teil. Wir sehen, wie er sich jeden Tag verbessert. Die zweite Halbzeit brauchte einen schnellen Stürmer, wie Dembélé. Er hatte nicht viel Glück im letzten Drittel, aber wir hoffen, dass er uns nach Hereinnahmen hilft, problematische Situationen, wie heute, zu lösen.“

„Du willst immer souveräner gewinnen, aber das ist die Champions League. Wir wollen das Spiel immer von Minute 0 bis Minute 95 beherrschen, das ist das Ziel. Aber du musst auch wissen, wie du anders bestehst, wenn du mal musst. Heute mussten wir leiden. Es ist auch gut zu wissen, wie man diese Spiele spielt. Möglicherweise hat uns in der gegnerischen Hälfte die mentale Ruhe gefehlt.“

Marc-André ter Stegen: „Wir haben nicht das Level gezeigt, auf dem wir sein wollen. Wir müssen über einige Dinge sprechen. Wir müssen intern miteinander reden, nicht in der Öffentlichkeit. Es gibt Dinge, die wir verbessern müssen.“

„Persönlich gesehen will ich immer da sein. Wenn ich der Mannschaft helfen kann, umso besser. Es gab einige Aktionen, in denen wir nicht gut positioniert waren.“

 

Sergio Busquets: „Es war ein sehr wichtiger Sieg in solch einer ausgeglichenen Gruppe. Er hat uns viel abverlangt. Wir hatten den Ball, aber am Ende mussten wir sehr leiden. Es ist ärgerlich, dass wir nicht das dritte Tor erzielt haben. Das zweite Tor war sehr dumm, abgefälscht. Aber auch so ein Tor zählt.“

„Ter Stegen ist eine Lebensversicherung für uns. Es ist sehr schwer, Torwart bei Barça zu sein, aber auf ihn ist immer Verlass. Messi hatte einen etwas schwierigen Start in die Saison. Jetzt ist es wichtig für ihn, in den Rhythmus zu kommen.“

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE