Stimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta, ter Stegen und Messi zum Sieg gegen Manchester City

StartChampions LeagueStimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta, ter Stegen und Messi zum Sieg...
- Anzeige -

Mit einer sehenswerten Leistung und einem 1:0-Heimsieg gegen Manchester City qualifizierte sich der FC Barcelona für das Viertelfinale der Champions League. Hier die Stimmen zum Spiel vom Trainer der Katalanen Luis Enrique sowie seinen Schützlingen Andrés Iniesta, Marc-André ter Stegen und dem Mann des Abends Lionel Messi. 

Luis Enrique resümiert das Spiel: „Ich denke, dass es ein sehr spezieller und positiver Abend für die Mannschaft und die Fans war. Wir haben unsere Ziele erreicht und das Spiel gewonnen. Wir haben uns nicht zurückgezogen, um die Führung zu verwalten. Es gab auf unserer Seite eine sehr große Anzahl an Chancen, was auch nicht unbedingt gewöhnlich in so einem Spiel mit viel Intensität und Spannung ist. Wir hätten das Spiel schon vor dem Elfmeter entscheiden müssen. Insgesamt war es ein Spiel, das positiv für uns ist und uns stärker macht. Wir wollten in der zweiten Hälfte das Spiel etwas mehr kontrollieren und hatten den Ball auch etwas mehr, aber wenn der Gegner seine Chancen sucht und hinten viele Räume offen lässt, dann werden wir sie nutzen. Wir hatten deshalb viele Chancen, konnten sie aber nicht alle verwerten, weil Joe Hart spektakulär gehalten hat. Und möglicherweise waren wir in einigen Momenten nicht kaltschnäuzig genug.“

Der Elfmeter für Manchester City: „Auch wenn wir das Spiel nicht früher entscheiden konnten, gibt es uns Stärke. Falls der Elfmeter verwandelt worden wäre, hätte es etwas schwieriger für uns werden können. Und Marc hat Joe Hart auf der anderen Seite gezeigt, was er kann. Das Ergebnis hätte aber etwas höher sein können.“

Der Clásico und die Form der Mannschaft: „Ich hoffe, dass unsere beste Phase der Saison uns noch bevorsteht. Wir gehen in das Spiel gegen Real Madrid in einer starken Form und sind Tabellenführer. Wir haben unsere Aufgaben in der Copa del Rey erledigt, müssen aber noch das Finale gewinnen, denn sonst haben wir nichts gewonnen. Jetzt warten wir auf die Ziehung unseres nächsten Gegners für das Viertelfinale der Champions League, aber bis man nicht am Ende der Saison angekommen ist und keine Titel hat, können wir nicht evaluieren, was wir erreicht haben, aber wir sind derzeit da, wo wir sein wollen.“

Iniesta, Marc-André ter Stegen und Lionel Messi zum Sieg

Andrés Iniesta

„Wir spielten gegen eine starke Mannschaft. Wenn sie mit einem Tor in Führung gehen, stehen wir dann kurz vor dem Ausscheiden, deshalb haben wir stark begonnen und haben das Spiel in der ersten Hälfte gut kontrolliert. In der zweiten Hälfte spielten sie etwas offensiver, weil sie gewinnen mussten, was dann uns etwas Probleme bereitete. Wir haben unser Ziel erreicht und sind im Viertelfinale der Champions League. Am Sonntag steht ein weiteres großartiges Spiel bevor.“

„Jeder mögliche Gegner wäre sehr schwierig, besonders in der Champions League, wo jedes kleine Detail sehr wichtig ist. Das haben wir bereits im Achtelfinale gesehen, aber wir sind in einer guten Form, spielen gut und haben deshalb eine gute Chance, weiterzukommen.“ 

„Ich glaube, jeder hat die alten Spiele gegen Real Madrid gesehen und es ist egal, wie die Teams in das Spiel gehen. Ich glaube nicht, dass Real Madrid in schlechter Form ist und deshalb gehen wir das Spiel so an, wie es sich auch gehört. Es ist ein wichtiges Spiel um den Titel in der Liga und wir wollen den Vorsprung vergrößern, was sehr wichtig ist.“

Marc-André ter Stegen

„Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Wir hatten nicht nur sehr viele Chancen vorne, sondern waren auch defensiv sehr gut. Wir sind glücklich über unsere derzeitige Spielweise, wir wissen aber auch, dass wir am Wochenende ein sehr besonderes Spiel haben und hoffen, dass wir genauso weitermachen können.“

„Wir haben am Wochenende eine gute Möglichkeit, gegen einen starken und gut organisierten Gegner zu spielen. In großen Matches spielen sie immer gut organisiert und sind auch individuell sehr gut. Wir müssen immer auf der Hut sein, denn es wird ein sehr schwieriges Spiel.“

„Mascherano und Rafinha sagten mir beide, in welche Richtung Agüero schießen würde – einer sagte links und der andere rechts. Ich hab dann einfach geraten und freue mich, dass sie mir helfen wollten.“

„Ich spiele immer mit viel Risiko. Das Wichtigste ist aber, dass wir kein Gegentor zugelassen haben.“

Lionel Messi

„Wir sind wieder zurück auf dem hohen Niveau und wir müssen so lange wie möglich genauso weitermachen.“

„Wir haben großen Respekt für das Spiel gegen Real Madrid. Sie sind nie in einer schlechten Form. Sie sind ein sehr gefährlicher Gegner mit vielen individuell großartigen Spielern. […] Sie sind sehr stark und wir werden versuchen, unser Spiel zu machen und sie mithilfe unserer Fans zu besiegen.“

Über Joe Hart: „Er war großartig. Er hat alles gehalten. Wir müssen ihm für sein großartiges Spiel gratulieren und er ist ein fantastischer Torhüter.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE