Copa del Rey: FC Barcelona startet gegen Alaves-Schreck aus der 3. Liga

StartCopa del ReyCopa del Rey: FC Barcelona startet gegen Alaves-Schreck aus der 3. Liga
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona bekommt es zum Auftakt der Copa del Rey mit dem Drittligisten Linares Deportivo zu tun. Das ergibt die Auslosung des spanischen Fußballverbands RFEF. Die Runde findet kurz nach dem Jahreswechsel statt.

Copa del Rey: FC Barcelona beginnt Anfang Januar

Die Saison 2020/21 war für den FC Barcelona keine gute. Immerhin jedoch haben die Katalanen in jener Spielzeit noch die Copa del Rey gewinnen können, deren Rekordsieger sie mit bereits 31 Triumphen sind.

Ob es Barça gelingt, den Titel zu verteidigen? Ehe etwaige Gedanken konkreter werden könnten, muss die Blaugrana auswärts erst einmal Linares Deportivo aus dem Weg schaffen.

Der spanische Drittligist ist der Mannschaft von Xavi am Freitagmittag im Sitz des spanischen Fußballverbands RFEF für die dritte Runde des Wettbewerbs zugelost worden. Erst am Dienstag hat Linares La-Liga-Teilnehmer Deportivo Alaves mit einem 2:1 rausgeworfen.

In den ersten beiden Runden hatte Barça ebenso wie Real Madrid, Atlético Madrid und der Athletic Club aus Bilbao spielfrei, die vier Teams greifen nun erst zum Sechzehntelfinale, das am 4., 5. und 6. Januar ausgetragen wird, ins Geschehen ein. Grund dafür ist die Teilnahme an der Supercopa de España, die wiederum für den Zeitraum vom 12. bis 16. Januar angesetzt ist und zum zweiten Mal in Saudi-Arabien stattfindet.

Unterklassige Vereine sind im Pokal gesetzt und haben daher Heimrecht, weshalb alle Erstligisten auf Reisen müssen, La-Liga-Duelle gibt es im Sechzehntelfinale noch keine. Während Barça nach Andalusien zu Linares reist, feiert Erzrivale Real Madrid ein Wiedersehen: Real Madrid muss erneut ins valencianische Alcoy zum CD Alcoyano. Schon letzte Saison gab es dieses Duell – damals warf der Drittligist die Blancos völlig überraschend aus dem Wettbewerb.

Copa del Rey: Die Duelle im Sechzehntelfinale

  • Atlético Mancha Real – Athletic
  • Rayo Majadahonda – Atlético de Madrid
  • Alcoyano – Real Madrid
  • Linares – Barcelona
  • Atlético Baleares – Celta de Vigo
  • Real Valladolid – Betis
  • Almería – Elche
  • Mirandés – Rayo Vallecano
  • Cartagena – Valencia
  • Sporting de Gijón – Villarreal
  • Eibar – Mallorca
  • Fuenlabrada – Cádiz
  • Leganés – Real Sociedad
  • Girona – Osasuna
  • Zaragoza – Sevilla
  • Ponferradina – Espanyol

Copa del Rey 2021/22: Termine

  • Erste Runde: 30. November/1./2. Dezember
  • Zweite Runde: 14./15./16. Dezember
  • Sechzehntelfinale: 4./5./6. Januar
  • Achtelfinale: 15./16. Januar*
  • Viertelfinale: 2./3. Februar
  • Halbfinale: 9./10. Februar und 2./3. März
  • Finale: 23. April

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE