Pedri berufen, Araujo und Pjanic fehlen: Das ist Barcelonas Kader gegen Sevilla

StartCopa del ReyPedri berufen, Araujo und Pjanic fehlen: Das ist Barcelonas Kader gegen Sevilla
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Barcelonas Trainer Ronald Koeman kann im Pokal-Halbfinale gegen den FC Sevilla überraschend wieder auf Pedri bauen. Dafür fallen Ronald Araujo und Miralem Pjanic aus. Das ist der Kader des FC Barcelona für Copa-del-Rey-Spiel gegen Sevilla.

Der FC Barcelona geht das Heimspiel im Halbfinale der Copa del Rey gegen FC Sevilla (21 Uhr, live im Ticker auf Barçawelt.de) mit folgendem Kader an:

Pedris Blitzgenesung

Eine wahre Wunderheilung gibt es bei Pedri zu verzeichnen. Am Samstag zog sich der 18-Jährige laut Vereinsangaben noch eine Wadenzerrung beim 2:0 in Sevilla zu, nun steht er plötzlich im Kader für das Copa-Duell. “Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären. Ich bin selbst überrascht”, offenbarte Ronald Koeman am Dienstag auf der Pressekonferenz. 

Araujos Verletzung wieder aufgebrochen

Einen Rückschlag erlitt derweil Ronald Araujo, dessen Knöchel ihm nach seinem Kurzauftritt in Sevilla wieder Probleme bereitet. Der Uruguayer konnte nicht mit dem Team trainieren und fällt daher aus, gleiches gilt auch für Miralem Pjanic. Der Bosnier klagt weiterhin über Beschwerden im rechten Knöchel und fehlt im Kader ebenfalls. An seiner Stelle wurde abermals Barça-B-Mittelfeldspieler Ilaix Moriba berufen. 

Weiterhin verletzt fehlen auch Sergi Roberto (Muskelverletzung wieder aufgebrochen)Philippe Coutinho (Meniskus-Operation) und Ansu Fati (Meniskus-Operation). Fati hat nach Komplikationen im operierten Knie das Training immer noch nicht aufnehmen können.

Der Kader des FC Barcelona gegen den FC Sevilla im Überblick:

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE