Wissenswertes: Málaga CF – FC Barcelona

StartCopa del ReyWissenswertes: Málaga CF - FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

- Advertisement -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Heute geht es für den FC Barcelona um das, wie Cesc Fábregas es nannte, “erste Finale”. Im Rückspiel trifft man auf Málaga. Es ist wohl jedem Culé bekannt, dass das Hinspiel im Camp Nou mit 2:2 remis endete. Folglich muss man heute gewinnen, oder zumindest ein 2:2 erspielen, denn bei jeder Niederlage bzw. einem 0:0 oder 1:1 ist man raus aus der Copa del Rey und das schon im Viertelfinale. Im Halbfinale wartet auf den heute ermittelten Aufsteiger Real Madrid.

Alles Wissenswerte, sowie die Daten und Fakten zum Spiel sind – wie vor jedem Spiel – auf Barçawelt zu finden.

 Daten zur aktuellen Begegnung

  • Anstoß: 24.01.2013 – 22:00 Uhr
  • Stadion: La Rosaleda
  • Bewerb: Copa Del Rey
  • Hinspiel: 2:2

Über den Gegner

Malága wurde im Jahr 1948 gegründet und ist somit 49 Jahre jünger als der FC Barcelona (1899). Seine Heimspiele trägt der Verein, der mit vollständigem Namen Málaga Club de Fútbol heißt, im Estadio La Rosaleda aus. Dieses steht in Málaga und fasst 28.963 Personen. Letzte Saison wurde man in LaLiga Vierter und auch heuer läuft es beachtlich gut.

Gesamtbilanz gegen Málaga

Nun werfen wir einen Blick auf die Bilanz gegen den heutigen Kontrahenten:

  • 64 Spiele
  • 43 Siege
  • 12 Unentschieden
  • 9 Niederlagen
  • 146:46 Tore

Die letzten 10 Duelle

2012/13

FC Barcelona

Málaga

2:2

2012/13

Málaga

FC Barcelona

1:3

2011/12

FC Barcelona

Málaga

4:1

2011/12

Málaga

FC Barcelona

1:4

2010/11

Málaga

FC Barcelona

1:3

2010/11

FC Barcelona

Málaga

4:1

2009/10

FC Barcelona

Málaga

2:1

2009/10

Málaga

FC Barcelona

0:2

2008/09

FC Barcelona

Málaga

6:0

2008/09

Málaga

FC Barcelona

1:4

Von den letzten zehn Spielen konnte man beachtliche neun gewinnen. Nur im bis dato ersten Cupspiel der Geschichte dieses Duells setzte es für den FC Barcelona ein 2:2. Der Schein der beachtlichen Siege soll aber keineswegs trügen, denn Málaga ist derzeit in einer weitaus besseren Verfassung, als man es in den Duellen vor diesem Jahr (und letztem Jahr) war. Das heutige Spiel wird ein ganz ganz schweres für den FC Barcelona.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE