Aubameyang über mögliche Dembélé-Verlängerung: „Ich wünsche mir, dass er bleibt“

StartEuropa LeagueAubameyang über mögliche Dembélé-Verlängerung: "Ich wünsche mir, dass er bleibt"
- Anzeige -
- Anzeige -

Vor dem Europa-League-Rückspiel des FC Barcelona bei Galatasaray Istanbul sprach Pierre-Emerick Aubameyang auf der Pressekonferenz über die anstehende Partie, seine bisherige Zeit bei Barça sowie eine mögliche Vertragsverlängerung von Ousmane Dembélé.

Europa League: Aubameyang auf der Pressekonferenz vor Galatasaray vs. Barcelona

Auf der Pressekonferenz vor dem Europa-League-Achtelfinale des FC Barcelona bei Galatasaray (Donnerstag, 18:45 Uhr, live im Ticker bei Barçawelt) sprach Pierre-Emerick Aubameyang

…über die anstehende Partie: „Wir sind bereit für das Spiel. Wir wissen, was uns erwartet und wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen, denn es ist wichtig für die Mannschaft. Wir sind guter Dinge. Das Wichtigste morgen ist, dass wir an uns selbst und an unser Spiel denken müssen. Wir wissen, dass Galatasaray im Moment sehr gut spielt. Der Schlüssel zum Sieg wird der Rhythmus sein, den wir anschlagen.“

„Sie haben im ersten Spiel sehr gut gespielt, aber morgen werden wir versuchen, mehr Tempo und Intensität ins Spiel zu bringen, um die Abwehr zu überraschen.“

…über seine schnelle Anpassung bei Barça: „Ich habe es ein bisschen erwartet, weil ich viel gearbeitet habe und von Anfang an gut abschneiden wollte. Ich bin zufrieden mit dem, was ich tue. Mit der Hilfe meiner Teamkollegen ist es einfacher und auch mit einem so talentierten Team.“

…auf die Frage, ob er lieber als Mittelstürmer oder auf dem Flügel spielt: „Gute Frage. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich fühle mich als Mittelstürmer sehr wohl, aber bei Arsenal habe ich mich auf der linken Seite wohler gefühlt. Es hängt davon ab, wie die Mannschaft spielt, und hier fühle ich mich als Mittelstürmer sehr wohl.“

…über seine Arbeit mit Xavi: „Ich denke, der Trainer wusste, was ich kann, und wir haben viel an der Intensität gearbeitet, die ich beim Pressing an den Tag legen muss, und auch daran, wie ich in den kleinen Räumen spielen kann, wie es Barça tut.“

…über Galatasaray: „Ich denke, das Wichtigste ist das morgige Spiel, und wir sind bereit, hierher zu kommen, um zu gewinnen. Die Abwehr von Galatasaray hat im ersten Spiel sehr gut gearbeitet, doch wir wissen, was wir morgen tun müssen, um zu gewinnen.“

…über Ousmane Dembélé: „Auf mich macht er einen sehr gute Eindruck. Seit ich hier bin, habe ich gesehen, dass er sehr gut trainiert, mit großem Eifer, er macht sich sehr gut. Ich hatte keine Zweifel an ihm, weil ich ihn kenne. Das Wichtigste ist, dass er glücklich ist und arbeitet.“

…über eine mögliche Vertragsverlängerung von Dembélé: „Wir haben bereits ein wenig miteinander gesprochen, am Ende wird es seine Entscheidung sein. Natürlich würde ich mir wünschen, dass er noch ein oder zwei Jahre oder wie viele auch immer bleibt… ich bin sehr glücklich, jetzt mit ihm zu spielen, und wir werden sehen, was passiert.“

…über die Atmosphäre im Stadion und Galatasarays Stürmer Bafétimbi Gomis: „Es ist immer etwas Besonderes, hier zu spielen und die Atmosphäre hier zu genießen. Das wird morgen ein tolles Spiel. Gomis ist ein großartiger Stürmer, ich habe großen Respekt vor ihm. Wir kennen uns schon lange und er ist ein großartiger Mensch.“

 

Bastian Quednau
Schreibt über spanischen Fußball, leidet mit dem FC Schalke 04 und den Jacksonville Jaguars.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -