Aubameyang will Dembélé von Verbleib überzeugen: „Du solltest bei Barça bleiben, Bruder“

StartInterviewAubameyang will Dembélé von Verbleib überzeugen: "Du solltest bei Barça bleiben, Bruder"
- Anzeige -
- Anzeige -

In Interviews mit der Mundo Deportivo und der SPORT sprach Pierre-Emerick Aubameyang über seinen Wechsel zum FC Barcelona, das Wiedersehen mit seinem Ex-BVB-Kollegen Ousmane Dembélé und dessen möglichen Verbleib bei Barça sowie über Erling Haaland, den Barça im Sommer verpflichten möchte.

Pierre-Emerick Aubameyang…

…über seinen Wechsel zum FC Barcelona: „Mein Vater hat alles mit meinem Anwalt geregelt. Aber schon in der Woche zuvor [vor dem Wechsel am Deadline Day, Anm. d. Red.] wusste ich, dass ich bei Barça unterschreiben könnte. Ja, in der Woche zuvor gab es bereits Kontakte und ich wusste es.“

…über seinen Gehaltsverzicht, um zu Barça wechseln zu können – war der Wechsel zu Barça eine Priorität? „Natürlich. Das ist ein toller Verein, ich wollte unbedingt hierher kommen. Das ist eine einmalige Gelegenheit, nun bin ich hier.“

…über sein Verhältnis zu Ousmane Dembélé: „Er ist wie mein kleiner Bruder. Wir haben nie den Kontakt verloren. Wenn er ein Tor geschossen hat, habe ich ihm immer eine Nachricht geschickt.“

…darüber, ob er mit Dembélé vor seinem Wechsel von Arsenal gesprochen habe: „Ja, aber nicht viel, denn ich wusste, dass er sich in einer schwierigen Situation befand. Ich wollte ihn nicht stören, ich zog es vor, ihn in Ruhe zu lassen, damit er an nichts anderes denken musste. Aber ja, er hat mich gefragt, wie die Dinge laufen und ob ich am Ende bei Barça unterschreiben werde. Ich weiß, wie mein Bruder tickt, er musste bleiben, ich wollte, dass er bleibt. Ich habe ihm gesagt, dass wir noch lange zusammenarbeiten werden.“

Aubameyang über Dembélé: „Ich bin sehr froh, dass er hier ist – als ich ankam, sagte ich ihm: ‚Du musst bleiben, Bruder.'“

…darüber, wieder mit Dembélé zusammenzuspielen: „Es ist etwas ganz Besonderes, weil wir ein unglaubliches Jahr in Dortmund hatten und er ein unglaublicher Spieler ist. Ousmane ist einer der Besten am Ball und aus Stürmer-Sicht ist er einfach unglaublich. Um die Wahrheit zu sagen, ich bin sehr froh, dass er hier ist – als ich ankam, sagte ich ihm: ‚Du musst bleiben, Bruder.'“

…über eine mögliche Vertragsverlängerung Dembélés: „Ich weiß es nicht. Das Einzige, was ich sagen kann, ist, dass im Leben alles möglich ist.“

Aubameyang über Haaland: „Barça braucht die Besten der Welt, wenn er also kommt, ist das großartig. Ich bin immer bereit für einen gesunden Konkurrenzkampf mit meinen Teamkollegen.“

…über Erling Haaland: „Ich habe immer noch Freunde bei Dortmund und die sagen mir, dass er ein Spieler ist, der gewinnen will, der wetteifert. Ich glaube, er ist ein Crack, er schießt viele Tore für sein Alter, hat einen sehr guten Körperbau und ist sehr schnell. Das ist sehr selten, weil er sehr groß ist, aber er läuft sehr viel. Es ist unglaublich. Für sein Alter ist er schon jetzt einer der Besten der Welt.“

…über einen möglichen Konkurrenzkampf mit Haaland, sollte dieser zu Barça wechseln: „Ich bin ein sehr positiver Mensch, Konkurrenz ist gut, und für einen Verein wie Barça erst recht. Barça braucht die Besten der Welt, wenn er also kommt, ist das großartig, wir werden konkurrieren. Ich bin immer bereit für einen gesunden Konkurrenzkampf mit meinen Teamkollegen. Wenn er kommt, wäre es eine Ehre.“


Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt

4 Kommentare

  1. Hab gerade nochmal Aubas Interview nach dem Spiel gesehen und bin leicht geflashed. Seit wann spricht er so flüssig spanisch?

    War mir bei seiner Verpflichtung nicht ganz sicher, was ich davon halten soll oder zu erwarten habe. Ich meine er hatte in der Premiere League bei einer Mannschaft wie Arsenal +20Tore geschossen, aber im letzten Jahr war er verletzt und dann noch die Sache mit der Herzmuskelentzündung … Und generell der Trubel mit seiner Suspendierung bei Arsenal etc.
    Dachte mir erst „nicht noch so ein Söldner“

    Aber er scheint fit zu sein und macht bisher einen guten Eindruck. Vllt gibt er der Mannschaft und speziell Demebele nochmal einem Sinneswandel.
    Ich lass mich überraschen!!

  2. Irgendwie hab ich das gefühl, dass im Fall Dembele noch nicht das letzte Wörtchen gesprochen ist. Ich glaube wenn die sich nochmal zusammen setzen, könnte man eine Lösung finden, wobei Dembeles Gehalt nicht erhöht werden dürfte. Bin aber trotzdem der Meinung, dass es für alle Beteiligten das beste ist, wenn man getrennte Wege geht.

    Habe eben auch gelesen dass die Gespräche mit Araujo, Gavi und Nico erstmal auf Pause sind, da die sich auf die sportlichen Ziele fokussieren sollen. Man ist aber zuversichtlich dass man sich einigt. Klingt gut. Bei Gavi und Nico hab ich mir nicht so Sorgen gemacht (gehe schwer davon aus dass die eh bleiben) aber bei Aurajo schon.

    Und Xavi will mit Roberto verlängern, was einige in der Führung nicht so gerne wollen. Ich weiß Roberto ist im Forum bzw allgemein bei den fans nicht sehr beliebt aber ich bin da auch bei Xavi und ich finde einen Roberto kann man immer gebrauchen aber er muss natürlich auch Abstriche beim Gehalt machen.

    Xavi sieht ihn als guten Dani Alves Ersatz. Ich mag Sergi Roberto eigentlich als RV überhaupt nicht aber diese Rolle müsste ihm eigentlich ganz gut liegen.

  3. Bin wirklich beeindruckt von Auba, er präsentiert sich super und scheint sehr bodenständig geworden zu sein. Er wird mir immer sympathischer. Hoffentlich netzt er weiterhin und Haaland wäre nicht mehr so ein großes Thema, mMn brauchen wir viel mehr einen zweiten IV neben Araujo, de Ligt wäre mein absoluter Wunschkandidat.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -