Lionel Messi gewinnt 4. Goldenen Schuh

StartFC BarcelonaKaderLionel Messi gewinnt 4. Goldenen Schuh
- Anzeige -
- Anzeige -

Dass Lionel Messi der beste Fußballer aller Zeiten ist, zweifeln mittlerweile nicht mehr allzu viele Fußball-Fans an. Culés schon gar nicht. Doch der kleine Argentinier schafft es auch immer wieder auf’s Neue, seine beeindruckende Karriere durch unfassbare Statistiken zu untermalen. So auch heuer wieder. Zum vierten Mal gewinnt Messi den Goldenen Schuh und das, obwohl er in der Saison 2016/17 eigentlich zumeist als Zehner agierte. Auf der offiziellen Vereinshomepage sagte “La Pulga” ein paar Zeilen. Das haben wir uns für euch näher angesehen.

37 Tore in La Liga

Letztes Jahr traf der “Zauberfloh” in La Liga sage und schreibe 37 Mal. Das macht knapp ein Tor pro Spiel bzw. sogar mehr, da Messi ja nicht einmal alle Spiele bestritt. Das sind überwältigende Zahlen. Hinzu kommen noch seine neun Assists, auch damit war er in der Liga in den “Top Ten”, um genau zu sein auf dem sechsten Platz.

Bescheiden wie eh und je

Messi musste im Übrigen natürlich auch ein paar Worte zu seiner Auszeichnung sagen. Dabei war der Argentinier bescheiden wie eh und je: “Ich denke, ich habe mich als Spieler weiterentwickelt. Ich habe mein Spiel um einige Facetten erweitert und genieße es jeden Tag mehr, Fußballer zu sein.”

Auch zum Fehlen in der Startaufstellung gegen Juventus äußerte er sich: “Ich spiele natürlich immer gerne um dem Team zu helfen, aber ich verstehe, dass eine Saison lang ist und dass die Spielzeiten auch von Jahr zu Jahr härter werden.”

Der Dank an die Mitspieler durfte natürlich auch nicht fehlen: “Einzelauszeichnungen kommen immer durch ein starkes Kollektiv. Diese Auszeichnung ist für alle, denn ohne meine Mitspieler wäre ich nie in der Lage gewesen, all diese Tore zu erzielen.”

Begleitung durch Mitspieler

Einige der vom Gewinner gelobten Mitspieler waren natürlich auch bei der Verleihung dabei. Luis Suárez, der den Goldenen Schuh im Vorjahr gewonnen hatte, Andrés Iniesta und Sergio Busquets begleiteten Messi. Natürlich durften auch Gattin Antonella und die beiden Söhne Thiago und Mateo nicht fehlen. Auch die Vereinsführung ließ sich die Verleihung selbstverständlich nicht entgehen. Josep Maria Bartomeu, Òscar Grau, Jordi Cardoner, Jordi Mestre, Pep Segura und Guillermo Amor führten die Delegation des FC Barcelona an.

Vertragsverlängerung wohl unter Dach und Fach

In der jüngeren Vergangenheit wurde immer wieder spekuliert, ob der neue Vertrag denn nun schon unterschrieben sei und wenn ja, warum es denn kein Foto etc. gebe. Journalist Alfredo Martínez gab nun heute via Twitter zu verstehen, dass der Argentinier bereits unter seinem neuen Arbeitspapier spiele. Martínez gilt als gut informiert.

Auf weitere Goldene Schuhe

In diesem Sinne bleibt nur übrig zu hoffen, dass Leo Messi noch viele Jahre die Schuhe für Barça schnüren wird, hoffentlich weitgehend ohne Verletzungen. Wie Pep Guardiola, Xavi und wie sie alle heißen unzählige Male zu verstehen gaben: “Ist Messi glücklich, dann ist auch Barça glücklich.” Dem können wir von Barçawelt uns nur anschließen. Alle Culés können sich glücklich schätzen, diesem einzigartigen Spieler bei seiner Arbeit zuzusehen. In diesem Sinne können wir alle nur hoffen, dass sich Leo in Russland auch mit dem WM-Titel beschenkt, denn dann werden hoffentlich auch die letzten begreifen, was ohnehin schon seit Jahren evident ist: Wir sehen dem besten Fußballer aller Zeiten beim Fußballspielen zu.

Übrigens, das nächste Spiel dürfen wir schon am Sonntag um 20:45 CET verfolgen. Barça ist nämlich in Valencia zu Gast. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE