Barça-Präsident Bartomeu über Samuel Umtiti, die Vertragsverlängerung von Neymar u.v.m.

StartFC BarcelonaSonstigesBarça-Präsident Bartomeu über Samuel Umtiti, die Vertragsverlängerung von Neymar u.v.m.
- Anzeige -
- Anzeige -

Der Präsident des FC Barcelona Josep Maria Bartomeu bestätigte zuletzt bei einer Pressekonferenz die Einigung mit Olympique Lyon über die Verpflichtung von Samuel Umtiti. Darüber hinaus äußerte sich der Klubpräsident über weitere Personalien wie Neymar, ter Stegen, Mascherano, Arda Turan u.v.m. 

Die Verpflichtung von Samuel Umtiti:

Wir haben bezüglich Umtiti eine Vereinbarung mit Olympique Lyon getroffen und müssen nur noch Details mit dem Spieler klären. Die Vereinbarung mit Lyon beinhaltet eine fixe Ablösesumme von 25 Millionen Euro ohne weitere Variablen. Ich kann nicht mehr viel dazu sagen, weil wir immer noch mit dem Spieler sprechen müssen. Er befindet sich derzeit mit der französischen Nationalmannschaft bei einem sehr wichtigen Turnier und ist gänzlich darauf konzentriert. Nach der Euro wird er hierher kommen und die medizinischen Tests sowie alles Obligatorische durchführen, um zum Klub dazu zu stoßen. […] Die 25 Millionen Euro sind fix. Ich kann derzeit nichts Offizielles sagen, bevor der Spieler unterschreibt und ich bin mir sicher, dass auch Lyon das so wünscht. Die ganze Operation der Verpflichtung ist ein anderes Thema, aber die Ablöse für den Transfer selbst beträgt 25 Millionen Euro. Natürlich kommen hinzu weitere Zahlungen wie Spielergehalt oder weitere Gebühren.

Die Vertragsverlängerung von Neymar:

Neymar will den FC Barcelona nicht verlassen. Er will hier bleiben und wir wollen ihn behalten. Über die nächsten Tage werden wir bestätigen können, dass er für die nächsten fünf Spielzeiten bleiben wird. Natürlich gibt es auch Klubs, die ihn verpflichten wollen, er ist ja auch ein fantastischer Spieler. Neymar hat zu uns jedoch nie einen Wunsch geäußert, dass er wechseln möchte. Er ist sehr glücklich bei diesem Klub und Barça ist glücklich mit ihm.

Die Situation um Claudio Bravo und ter Stegen:

Beide Torhüter sind für die Zukunft. Ich glaube nicht, dass Claudio Bravo, ter Stegen oder auch Mascherano uns verlassen werden. Beide sind Weltklasse-Torhüter und machen ihre Arbeit sehr gut. Die einzige Person, die hier leidet, ist Luis Enrique, weil er entscheiden muss, wer spielen wird.

Die Zukunft von Alen Halilović

Halilović hat eine große Zukunft vor sich und es ist sehr wichtig für uns, einen Klub zu finden, bei dem er sich weiterentwickeln kann. Er ist ein sehr interessanter Spieler und der Klub hat große Hoffnungen für ihn und auch für Samper. Der Klub will, dass beide Spieler sich entwickeln.

Arda Turan:

Das Trainerteam zählt auf Arda Turan und wir danken sowohl ihm als auch Aleix Vidal für die Geduld, die sie für die sechs Monate zeigten, in denen sie nicht spielen konnten.

Denis Suárez:

Die Verpflichtung ist ein Ziel von uns, das bereits ausführlich diskutiert worden ist. Die Vereinbarung wurde noch nicht erzielt, aber wir wollen Denis Suárez zurückholen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE