Das Warten hat ein Ende: Barça startet in die neue Saison gegen Celtic

StartFC BarcelonaSonstigesDas Warten hat ein Ende: Barça startet in die neue Saison gegen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Durch die Europameisterschaft und die Copa América war die Zeit, in der die Culés ohne Barça-Spieler auskommen mussten, zugegebenermaßen kürzer. Dennoch – da sind sich wohl alle Fans der Blaugranas einig – ist es etwas völlig anderes, wenn man sie gemeinsam im blauroten Trikot auf dem Feld sieht. Nun ist die Wartezeit aber abgelaufen, denn die Sommerpause ist vorbei. Am Samstag um 19:00 Uhr CEST starten die Katalanen im freundschaftlichen „International Champions Cup“ in die Saison 2016/17. Barçawelt hat sich das zum Anlass genommen, euch einen Überblick über den Saisonbeginn des FC Barcelona aufzubereiten.

Celtic Glasgow – FC Barcelona

Samstag, 30. Juni 2016 um 19:00 Uhr CEST, Aviva Stadium (Dublin)

Die letzten Duelle mit Celtic Glasgow sind noch gar nicht so lange her. In den Spielzeiten 2012/13 und 2013/14 traf man sich jeweils in der Champions-League-Gruppenphase. Aus den vier Duellen gewannen die Katalanen drei mit einer Gesamttordifferenz von 10:4. Die 2:1-Niederlage im Celtic Park wird jedoch am besten in Erinnerung sein. Damals hatte Barça Ballbesitz ohne Ende und musste sich am Ende dennoch geschlagen geben. Celtic ging in der 84. Minute zwischenzeitlich sogar mit 2:0 in Führung.

Am Samstag geht es hingegen nicht um den Aufstieg ins Achtelfinale, sondern lediglich darum, wieder den Rhythmus zu erlangen. Für Celtic ist es ebenfalls ein guter Test, denn am kommenden Mittwoch möchte man zu Hause das 1:1 gegen den FK Astana aus Kasachstan verteidigen, um in die letzte Runde der Champions-League-Qualifikation einzuziehen.

Mit an Bord sind voraussichtlich all jene Spieler, die in den letzten Tagen schon akribisch im St. George’s Park in Staffordshire (England) Trainingseinheiten absolvierten. Namentlich sind das Masip, Suárez, Munir, Sergi Roberto, Aleix Vidal, Mathieu, Denis Suárez, Samper, Tello, Arda und Messi aus dem A-Team; José Suárez, Marlon, Martínez, Borja López, Carbonell, Gumbau, Aleñà, Nili, Alfaro, Cámara und Mujica aus dem B-Team sowie Josep Martínez aus der Juvenil A. Martín Montoya hingegen hat an den letzten Trainingseinheiten nicht mehr mitgewirkt und steht kurz vor einem Wechsel zum FC Valencia. Im Hinblick auf die Situation von Tello sind keine Informationen bekannt, die gegen eine Reise sprechen. Mathieu und Vidal waren angeschlagen, hier gibt es noch kleine Fragezeichen.

Der weitere Verlauf des Saisonbeginns

  • Mittwoch, 03. August 2016 um 20:00 Uhr CEST: Freundschaftsspiel (International Champions Cup) gegen Leicester City in Stockholm (live bei Sport1)
  • Samstag, 06. August 2016 um 18:15 Uhr CEST: Freundschaftsspiel (International Champions Cup) gegen Liverpool FC im Wembley-Stadion (live bei Sport1)
  • Mittwoch, 10. August 2016 um 20:30 Uhr CEST: Freundschaftsspiel (Joan Gamper Trophäe) gegen Sampdoria Genua im Camp Nou
  • Sonntag, 14. August 2016 um 22:00 Uhr CEST: Hinspiel der Supercopa gegen den FC Sevilla im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán
  • Mittwoch, 17. August 2016 um 23:00 Uhr CEST: Rückspiel der Supercopa gegen den FC Sevilla im Camp Nou
  • Samstag 20. August 2016 um 18:15 Uhr CEST: La Liga Auftakt gegen Betis Sevilla im Camp Nou

Barçawelt ist vor den Spielen selbstverständlich wieder mit einer entsprechenden Vorberichterstattung zur Stelle.

Die gesamte Redaktion wünscht euch allen einen tollen Start in die Saison 2016/17, in der Hoffnung, dass sie ähnlich erfolgreich wie die vergangenen beiden Spielzeiten wird.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE