Camp Nou

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 193)
  • Autor
    Beiträge
  • #499717
    Anonym

    Also es scheint doch eine Mitgliederbefragung zu geben.

    Barça-Vizepräsident Javier Faus kündigte heute an, dass die Vereinsmitglieder in einem Referendum über das Vorhaben abstimmen sollen.

    Hätte sich dies zu mindestens erledigt von meiner obigen Befürchtung. Verstehe dies jetzt so, die „Geschäftsführung“ wird sich im Januar festlegen auf einen Plan und dann wird man sehen ob die Mitglieder folgen. Vielleicht droht ja Rosell indirekt wieder mit dem Rücktritt. Wäre eine günstige Gelegenheit 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Camp Nou bleibt und Rosell ist weg.

    Allerdings befürchte ich da eine starke Beeinflussung der „Geschäftsführung“ in vielfältiger Hinsicht.

    #499715
    Anonym

    Die Entscheidung über einen Stadion-Neubau oder einen Umbau des Camp Nou soll schon im Januar fallen. Man hätte gestern bei einem Treffen „der Geschäftsführung“ Fortschritte erzielt und könnte jetzt bald entscheiden. So Herr Freixa.

    Hoppla, ich dachte die ganze Zeit, dass es hierfür einen Mitgliederentscheid gibt bzw. ein solcher auch notwendig ist. Wurde dieser denn gecancelt? Vielleicht in der ominösen Mitgliederversammlung, in der Rosell mit seinem Rücktritt drohte wenn seine gewünschten Statutenänderungen nicht angenommen werden. Den Freifahrtsschein den Namen des Camp Nou zu verhökern hatte er sich ja damit schon gesichert.

    Klar dürfte sein wie die Entscheidung ausfällt, wenn das die „Geschäftsführung“, also gemeint ist Rosell, das Ganze alleine bestimmen kann. Dann wird es zu einem Neubau kommen mit einem kommerziellen Namensgeber und wohl vieles mehr. Und das Camp Nou wird dann abgerissen.

    http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/nachrichten/legendaeres-stadion-barca-erwaegt-neubau-des-camp-nou/9196354.html

    #486191
    Anonym
    barca_18 wrote:
    schickes ding :)

    mal schauen was es dann letztendlich wird, das wird aber noch ein paar jahre dauern….

    Ich hoffe nicht dass sowas kommt. Würde dann auch nicht mehr Camp Nou heißen, warum auch, ist es ja nicht mehr. Vielleicht Estadio de Qatar oder sonst was. Anders wäre so was nicht zu finanzieren. Bei einem Umbau und einer Renovierung vom Camp Nou wäre solch ein Traditionsverlust wesentlich schwieriger durchzusetzen von Rosell.

    #486171
    barca_18
    Teilnehmer

    schickes ding :)

    mal schauen was es dann letztendlich wird, das wird aber noch ein paar jahre dauern….

    #486156
    Anonym

    Ist dieses Stadion nicht dieser Schrott mit dieser künstlichen Insel… Das ist totaler Schwachsinn. 125.000 Zuschauer !? Es reichen auch 80.000 Zuschauer.

    Zur Stimmung: Ich war nicht in vielen Stadien, aber ich hege wirklich Aversionen gegen das permanente Singen. Viele deutsche Fußball-Fans sind stolz auf das, ich wiederum möchte lediglich sitzen und das Spiel gesehen. Das Singen ist lästig.

    #486155
    Anonym
    lsum wrote:
    neues schmuckes stadion hin oder her.. solang sie nicht was an ihrem fanauftreten ändern in hinsicht auf stimmung.. wird es weiterhin gegen viele andere stadien den kürzeren ziehen..
    man muss es einfach sagen.. die stimmung ist bei weitem nicht die beste :(

    So ist halt die Mentalität. Ich finde die Stimmung im Camp Nou sehr angenehm. Ich mag dieses permanente Gegröle einfach nicht.

    #486154
    lsum wrote:
    neues schmuckes stadion hin oder her.. solang sie nicht was an ihrem fanauftreten ändern in hinsicht auf stimmung.. wird es weiterhin gegen viele andere stadien den kürzeren ziehen..
    man muss es einfach sagen.. die stimmung ist bei weitem nicht die beste :(

    Ich muss sagen, dass ich die Stimmung in Camp Nou jedes Mal genieße. Keine Betrunkenen, keine Hooligans, alles läuft gesittet ab, niemand drängelt, keiner pöbelt. Man geht geruhsam zu Tausenden Richtung Metrostation. Wenn ich bedenke, welche Radaue es in anderen Stadien gibt – nein danke, da besuche ich lieber Camp Nou!

    #486153

    Nicht schlecht! Wenigstens nicht so ein Vogelnest, wie die Allianz-Arena in München ;-).

    #486152
    lsum
    Teilnehmer

    neues schmuckes stadion hin oder her.. solang sie nicht was an ihrem fanauftreten ändern in hinsicht auf stimmung.. wird es weiterhin gegen viele andere stadien den kürzeren ziehen..
    man muss es einfach sagen.. die stimmung ist bei weitem nicht die beste :(

    #486146
    Anonym
    #483880
    sosuard
    Teilnehmer

    Hat nur bedingt mit dem Thema Camp Nou zu tun:

    Die Sport.es hat hier sehr schön illustriert wo und auf
    welchen Plätzen der FC Barcelona seit seiner Gründung gespielt hat

    http://www.sport.es/es/noticias/barca/recorrido-blaugrana-por-barcelona-2282891

    #483855
    Anonym

    Rosell hat ja die Kosten für ein neues Camp Nou auf ca. 400 Millionen € und den Neubau vom Palau Blaugrana auf ca.100 Millionen. €. benannt. Letztlich wären das 500 Millionen neue Schulden die man abtragen muss. Sollte es dazu kommen bin mir fast sicher dass es irgendwann zu einer kommerziellen Namensnutzung des Camp Nou kommen wird. Natürlich langsam vorbereitet so wie halt auch das mit der Trikotwerbung. Da wäre ein „Qatar airways“ sofort wohl kaum durchsetzbar gewesen, aber durch die verschiedenen Etappen hat man es jetzt halt geschluckt. Vielleicht gibt es dann zunächst Teile des Camp Nou die einen kommerziellen Namen bekommen. Natürlich reine Spekulation aber ich denke nicht dass die 500 Millionen sonst zu finanzieren wären.

    Kopiere mal aus dem anderen Thread hinein wie es mal aussehen könnte.
    http://www.mundodeportivo.com/20120704/mundo-barsa/el-nuevo-camp-nou_54320365666.html

    PS: Der Thread „nuevo camp nou“ war eigentlich überflüssig. Das Thema wäre natürlich hier am besten untergebracht gewesen. War ein Fehler von mir.

    #483853
    sosuard
    Teilnehmer

    Das Problem bei Altbauten- speziell Großobjekten- ist das ein Vorentwurf mit einer Kostenschätzung ausreichen kann- aber nicht zwingend muß.
    Erst genauere Untersuchungen, die natürlich auch einiges kosten, zeigen den wirklichen Stand des Objektes.
    Und dann kann es eventuell richtig teuer werden.
    Ich habe als Architekt auch schon einige Sanierungen im mittelgroßen Bereich hinter mir.Fast immer weitaus teurer als veranschlagt.
    Vielse zeigt sich erst während der Bauphase.
    Sinnvoller wäre auf jeden Fall ein Neubau-vom Preis/Leistungsverhältniss gesehen.

    #483852

    Du kennst dich anscheinend ziemlich gut aus mit Bauwerken. In den Bilanzen wurde eine Sanierung des Camp Nou im Verhältnis zu einem kompletten Neubau als wesentlich kostengünstiger dargestellt. Nach deinen Zeilen könnten die uns vorgelegten Zahlen geschönt sein und sich eine Sanierung als Fass ohne Boden herausstellen.

    Unabhängig davon: Mit einer kompletten Sanierung des Camp Nou wird man nicht zu den modernsten Fußballtempeln des Welt aufschließen können. Ich als Laie denke mir, dass das Camp Nou einer Komplettmordenisierung auch gewisse bauwerkliche Grenzen setzt.

    #483851
    sosuard
    Teilnehmer

    Neben der Frage : Wo spielt Barça im Falle eines Stadionumbaus, ist auch die Frage nach dem finanziellen Aufwand nicht definitiv untersucht worden.
    Eine Sanierung kann unter Umstände richtig teuer werden.
    Das CN ist im tragenden Bereich eine reine Betonkostruktion.
    Zum Zeitpunkt deR Erstellung hatte der Beton nicht die heutige Güte und Festigkeitsklasse. Baustahl ermüdet mit der Zeit auch im eingebauten Zustand.
    Es wäre erstmal festzustellen, ob ausser den Problemen Dach,Infrastruktur und Zuwegung auch die tragwerkstechnische Konstruktion saniert werden muß.

    Ist aber alles wohl noch in ferner Zukunft.

    Zum andern: Auch die Fans würden sich an ein „Neues“ Stadion wieder gewöhnen. Haben sie mit der Beerdigung von Les Corts ja schon einmal geschafft.

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 193)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.